powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Flick "hat gar nicht so viel verändert"

Coman: "Für mich ist Guardiola der beste Trainer"

12.04.2020 08:00
Kingsley Coman vom FC Bayern schwärmte von Pep Guardiola
© Frank Hoermann/SVEN SIMON via www.imago-images.de
Kingsley Coman vom FC Bayern schwärmte von Pep Guardiola

Trotz seines jungen Alters trainierte Kingsley Coman vom FC Bayern München bereits unter großen Trainern wie Jupp Heynckes, Carlo Ancelotti, Pep Guardiola und Didier Deschamps. Der Franzose verriet nun, welcher Coach den meisten Einfluss auf seine Entwicklung hatte.

"Für einen Flügelspieler wie mich, der gerne dribbelt und auch mal provokant spielt, ist Guardiola der beste Trainer, weil er am meisten einfordert", sagte Coman in einem Interview mit "Eurosport".

In Guardiolas Philosophie nehmen Eins-gegen-Eins-Situationen eine wichtige Rolle ein - "und das kommt mir voll entgegen", so Coman, der betonte: "Guardiola hat mich nicht nach meinen Statistiken bewertet, er wollte sehen, dass ich den Ball fordere, ins Eins-gegen-Eins gehe und in Richtung Tor ziehe. Das habe ich sehr geschätzt."

Doch auch von seinem aktuellen Trainer Hansi Flick schwärmte Coman in höchsten Tönen: "Er pflegt eine sehr enge Beziehung zu uns Spielern. Als er zum Chefcoach wurde, hatte er bereits eine Menge Selbstvertrauen und eine Freundschaft zu den Spielern aufgebaut, die es so normalerweise mit einem Trainer nicht gibt."

Das habe enorm geholfen, um die Mannschaft in einer nicht sehr einfachen Situation wieder auf Kurs zu bringen. "Er hat gar nicht so viel verändert, aber er hat es geschafft, uns neu zu motivieren", blickte Coman auf Flicks Anfänge als Cheftrainer zurück.

Ein wichtiger Aspekt war laut Coman auch die Umstellung der Abwehr. "Es läuft wieder und der Verein hat mit Flick verlängert, was für uns alle sehr gut ist."

Coman traut Bayern den ganz großen Wurf zu

Unter Flick fand der FC Bayern wieder in die Spur und mauserte sich in der Champions League zu einem Mitfavoriten. Auch Coman traut den Münchnern den ganz großen Coup zu.

"Wir haben uns gesagt, dass in dieser Saison etwas drin ist, weil wir uns wirklich gut fühlen", gab sich der Flügelflitzer selbstbewusst: "Für mich war Liverpool der Favorit, aber die sind jetzt draußen."

Die Bayern haben schließlich einen "tollen Spirit" und der Kader sei breit aufgestellt. "Wir sind ein echtes Team. Die meisten spielen schon lange zusammen und mit der familiären Atmosphäre im Klub glaube ich schon, dass wir alle Zutaten für eine erfolgreiche Spielzeit beisammenhaben. Von daher hoffe ich inständig, dass wir die Saison zu Ende spielen können."

 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022