Suche Heute Live
BBL

BBL zieht Geisterspiele in Betracht

06.04.2020 09:18
"Geisterspiele" werden für die Bundesliga im Basketball als eine mögliche Option erwogen
© Uwe Anspach/dpa
"Geisterspiele" werden für die Bundesliga im Basketball als eine mögliche Option erwogen

Nach Marco Baldi kann sich auch Liga-Präsident Alexander Reil Geisterspiele in der Basketball-Bundesliga vorstellen.

"Weil wir uns auch in der Pflicht sehen gegenüber Fans und Sponsoren", sagte der 54-Jährige im "SWR"-Interview. "Ich glaube, dass es für die Menschen allgemein sehr wichtig sein wird in einer so schwierigen Phase – auch wenn es nur zu Hause über Fernseher möglich ist – wieder Sportveranstaltungen miterleben zu können."

Zuvor hatte bereits Alba Berlins Manager Baldi Geisterspiele als "nicht die schlechteste Lösung" für eine mögliche Fortsetzung der Saison bezeichnet.

Sollte die Spielzeit wegen der Corona-Krise dagegen abgebrochen werden, macht Reil sich vor allem um die nächste Saison Sorgen. "Weil wir ja jetzt überhaupt nicht wissen, ob ab Ende September ein normaler Spielbetrieb mit Zuschauern wieder möglich ist. Und dann glaube ich wird’s noch viel schwieriger als jetzt zweieinhalb Monate zu überbrücken", sagte der Boss der MHP Riesen Ludwigsburg.

Die Saison irgendwie noch zu Ende zu spielen wäre ihm daher lieber: "Wir haben aber auch jetzt schon Notfall-Spielpläne erarbeitet, bei denen der Abschluss der Hauptrunde möglich wäre und möglicherweise auch eine modifizierte Art von Playoffs."

Vor knapp zwei Wochen hatten sich die Liga und die 17 Clubs gegen einen sofortigen Abbruch der Saison entschieden und den Spielbetrieb weiter bis zum 30. April unterbrochen. Wie zahlreiche andere Vereine haben auch die Ludwigsburger die Verträge mit mehreren amerikanischen Profis vorerst ausgesetzt und ihnen die Reise in die US-Heimat erlaubt.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
25.11.2022 20:30
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
76
19
26
17
14
Basketball Löwen Braunschweig
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
84
29
17
21
17
26.11.2022 18:00
Syntainics MBC
Mitteld. BC
96
23
30
23
20
Syntainics MBC
medi Bayreuth
Bayreuth
medi Bayreuth
83
18
22
27
16
26.11.2022 20:30
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
92
22
31
27
12
HAKRO Merlins Crailsheim
Towers Hamburg
Hamburg
Towers Hamburg
84
17
16
27
24
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
84
20
24
23
17
MHP RIESEN Ludwigsburg
Telekom Baskets Bonn
Bonn
Telekom Baskets Bonn
80
26
23
20
11
27.11.2022 15:00
BG Göttingen
Göttingen
96
20
25
26
25
BG Göttingen
ALBA BERLIN
ALBA
ALBA BERLIN
95
20
23
27
25
Fraport Skyliners
Frankfurt
82
20
22
12
28
Fraport Skyliners
Ratiopharm Ulm
Ulm
Ratiopharm Ulm
97
22
23
31
21
ROSTOCK SEAWOLVES
Rostock
84
18
23
23
20
ROSTOCK SEAWOLVES
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
MLP Academics Heidelberg
91
20
23
20
28
FC Bayern München
München
83
23
26
14
20
FC Bayern München
Würzburg Baskets
Würzburg
Würzburg Baskets
73
16
18
21
18
27.11.2022 18:00
NINERS Chemnitz
Chemnitz
75
23
21
16
15
NINERS Chemnitz
Brose Bamberg
Bamberg
Brose Bamberg
88
30
20
21
17
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen871670:5967487.5
    2Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn761632:52510785.7
    3ALBA BERLINALBA BERLINALBA761636:5667085.7
    4MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg862734:6894575.0
    5EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg862681:6394275.0
    6BG GöttingenBG GöttingenGöttingen743604:612-857.1
    7Towers HamburgTowers HamburgHamburg844669:674-550.0
    8ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock844719:751-3250.0
    9NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz633533:538-550.0
    10MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg734603:650-4742.9
    11HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim835702:737-3537.5
    12Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlm835701:696537.5
    13Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburg835689:717-2837.5
    14Brose BambergBrose BambergBamberg835667:670-337.5
    15Syntainics MBCSyntainics MBCMitteld. BC725624:665-4128.6
    16Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig725529:577-4828.6
    17medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth826633:672-3925.0
    18Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurt817619:671-5212.5
    • Playoffs
    • Abstieg