Anzeige

Berlin-Coach glaubt an Wandel "in den Köpfen"

05.04.2020 09:38
Der Berliner Handball-Trainer Michael Roth ist wieder gesund
© unknown
Der Berliner Handball-Trainer Michael Roth ist wieder gesund

Trainer Michael Roth vom Handball-Bundesligisten Füchse Berlin setzt auf einen Wandel durch die Coronavirus-Krise.

"Das Virus wird in den Köpfen hoffentlich etwas freisetzen - nämlich dass man weiß, wie schnell alles auch vorbeigehen kann", sagte der 58-Jährige bei "rbb24". "Das ist für Leute klar, die schon einmal eine schwere Krankheit hatten oder gesundheitlich vorbelastet sind."

Roth verwies dabei auf seine Biografie, wie sein Zwillingsbruder Uli war er vor mehr als zehn Jahren an Krebs erkrankt. "Dieses schneller, höher und noch mehr wird sich vielleicht ein bisschen einstellen, wenn man weiß, wie schnell es auch alles anders sein kann", sagte Roth.

Der Coach des Hauptstadtklubs hatte zuletzt eine Coronavirus-Infektion gut überstanden. Kurz vor der aktuellen Unterbrechung des Spielbetriebs hatte er das Traineramt bei den Füchsen bis zum Saisonende übernommen und das Team bislang in drei Partien gecoacht.

Er glaube fest daran, dass er noch einmal bei einem Pflichtspiel an der Seitenlinie der Berliner stehen werde, sagte Roth nun. "Wenn es gesundheitlich vertretbar ist - und seien es Geisterspiele - dann wäre Normalität, die so in einem gewissen Maße wieder einkehrt, das Beste für alle. Dass die Zuschauer ihre Mannschaft sehen können, auch wenn es nur im Fernsehen ist. Dass die Spieler wieder das machen können, was sie am liebsten tun, nämlich trainieren und spielen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
HBL HBL
Anzeige

34. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1THW KielTHW KielTHW Kiel262204782:65013244:8
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H272025732:6478542:12
    3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg271917782:7176539:15
    4TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.271647778:7364236:18
    5Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin271719775:7235235:19
    6Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar261547729:6864334:18
    7MT MelsungenMT MelsungenMelsungen261529716:7001632:20
    8DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig2613112714:714027:25
    9HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar2712312754:754027:27
    10TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo2712312765:768-327:27
    11Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen2611114679:684-523:29
    12TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart278514709:759-5021:33
    13Bergischer HCBergischer HCBergischer HC278415709:728-1920:34
    14HC ErlangenHC ErlangenErlangen279216695:739-4420:34
    15GWD MindenGWD MindenGWD Minden267415690:720-3018:34
    16HBW BalingenHBW BalingenBalingen276417741:818-7716:38
    17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen276318639:702-6315:39
    18HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-Lingen272025643:787-1444:50
    • Champions League
    • Euro League
    • Euro League
    Anzeige