Suche Heute Live
Bundesliga

Coronavirus sorgt angeblich für Umdenken

BVB-Duo muss Pläne über den Haufen werfen

03.04.2020 11:59
Geht es für Mo Dahoud und Jeremy Toljan (r.) 2020/21 beim BVB weiter?
© Kirchner/Inderlied
Geht es für Mo Dahoud und Jeremy Toljan (r.) 2020/21 beim BVB weiter?

Die Corona-Krise hat das öffentliche Leben und auch das Fußball-Geschäft weitgehend lahmgelegt. Auch bei Borussia Dortmund bekommt man die Auswirkung der Virus-Epidemie zu spüren. Ein BVB-Duo muss seine Pläne angeblich sogar komplett über den Haufen werfen.

Betroffen sind der "WAZ" zufolge vor allem Jeremy Toljan und Mahmoud Dahoud. Toljan, der im Sommer 2017 zum BVB wechselte, jedoch schnell ins Abseits geriet, überzeugte 2019/20 bislang auf Leihbasis beim italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio.

Dass der Serie-A-Klub die Kaufoption über fünf Millionen Euro zieht, schien wahrscheinlich, laut "WAZ" kehrt der 25-Jährige nun jedoch nach Dortmund zurück.

Die Corona-Krise zwingt Sassuolo schlicht zu einem strickten Sparkurs, zudem verstarb Sassuolo-Präsident und -Mäzen Giorgio Squinzi vor einem halben Jahr, seine Nachkommen sollen weniger Interesse daran haben, den Klub finanziell zu unterstützen.

In der laufenden Spielzeit bestritt Toljan 23 Ligaspiele, erzielte einen Treffer und bereitete zwei Tore vor. Beim BVB besitzt der Außenverteidiger noch einen bis Ende Juni 2022 gültigen Vertrag.

Werte, von denen Dahoud bei den Borussen derzeit nur träumen kann. Wie Toljan 2017 bei den Schwarz-Gelben gelandet, fand der zentrale Mittelfeldspieler nie wirklich seinen Platz.

Im Winter entschied sich Dahoud dennoch dafür, noch einmal voll anzugreifen und seine Chance suchen zu wollen. Da Einsatzminuten allerdings Mangelware blieben, soll beim 24-Jährigen der Wunsch gereift sein, Dortmund endgültig zu verlassen.

Dem Bericht zufolge zeigten unter anderem Klubs aus Spanien und Italien Interesse, der Ausbruch des Coronavirus hat die Pläne Dahouds nun aber durchkreuzt.

"WAZ" zufolge scheut Dahoud einen Wechsel in eines der vom Virus besonders stark betroffenen Länder. Auch der Deutsch-Syrer ist noch bis 2022 an die Borussen gebunden. 

9. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
07.10.2022 20:30
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
08.10.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
08.10.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
09.10.2022 15:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
09.10.2022 17:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
09.10.2022 19:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04