Suche Heute Live
Bundesliga

Rückkehr zum FC Everton sehr wahrscheinlich

Kenny-Abgang von Schalke zu "99 Prozent" fix?

19.05.2020 16:30
Wird den FC Schalke 04 wohl wieder verlassen müssen: Jonjoe Kenny
© RHR-FOTO/Karsten Rabas via www.imago-images.de
Wird den FC Schalke 04 wohl wieder verlassen müssen: Jonjoe Kenny

Im Sommer 2020 endet die einjährige Leihe von Jonjoe Kenny vom FC Everton zum FC Schalke 04. Obwohl sowohl der Revierklub als auch der englische Außenverteidiger sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit sind, verdichten sich immer mehr die Anzeichen, dass Kenny zurück auf die Insel muss.

Nach Informationen von "Sky" werden die Toffees den 23-Jährigen "zu 99 Prozent" nach der Saison zurück nach Liverpool beordern.

Das große Problem aus Sicht Schalkes: das liebe Geld. "Es sieht so aus, als ob wir nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um Kenny zu verpflichten. Wenn Everton entscheidet, ihn zu verkaufen, sind wir mehr oder weniger chancenlos", gestand Schalke-Coach David Wagner im Gespräch mit "Sky Sports" unlängst.

Nichtsdestotrotz sei den Königsblauen daran daran gelegen, dass Kenny bleibt. "Sollte es eine Möglichkeit geben, die Leihe zu verlängern, werden wir sprechen", so Wagner - wohl eine unrealistische Hoffnung.

Kenny kann sich angeblich Verbleib auf Schalke vorstellen

Und das, obwohl Kenny selbst dem Verbleib in Gelsenkirchen sehr positiv gegenüberstehen soll.

Er habe den Verantwortlichen laut "Bild" bereits auf einem Teamabend nach der Hinrunde signalisiert, dass er sich eine Zukunft auf Schalke vorstellen kann. Demnach habe sich Kenny regelrecht in den Klub "verliebt" und gegenüber Mitspieler Weston McKennie erklärt, er fühle sich "pudelwohl".

Kennys Vertrag beim FC Everton endet erst 2022, über eine Kaufoption verfügt Schalke nicht. Mit seinen vor allem in der Hinrunde starken Leistungen im königsblauen Trikot dürfte der Rechtsfuß zudem auch außerhalb des Ruhrgebiets durchaus Begehrlichkeiten geweckt und seinen Marktwert in die Höhe getrieben haben. 

Unabhängig von der Personalie Kenny droht den auch sportlich zuletzt schwächelnden Schalker ein unschöner Sommer. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie sei die aktuelle Zeit die "schwierigsten Phase, seit ich in dem Geschäft arbeite", gestand S04-Sportvorstand Jochen Schneider zuletzt im Gespräch mit "Sport1".

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09