Suche Heute Live
Serie A

Juve-Aktie gewinnt nach Gehaltskürzungen an Wert

30.03.2020 12:12
Ronaldo und Co. verzichten auf 90 Millionen Euro
© AFP/SID/MARCO BERTORELLO
Ronaldo und Co. verzichten auf 90 Millionen Euro

Die Aktie von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin an der Mailänder Börse zeigt steigende Tendenz, nachdem sich die Spieler der Alten Dame um Superstar Cristiano Ronaldo mit einer Gehaltskürzung einverstanden erklärt hatten. Das Juve-Wertpapier kletterte am Montag um zwischenzeitlich knapp 8 Prozent. 

Juve rechnet dank der Gehaltskürzungen mit Einsparungen in der Größenordnung von 90 Millionen Euro. Betroffen sind die Gehälter für März, April, Mai und Juni. Detaillierte Vereinbarungen mit jedem Einzelnen sollen in den kommenden Wochen erfolgen.

Seit Ausbruch der Coronavirus-Krise haben die drei an der Mailänder Börse notierten Klubs - neben Juve auch Lazio Rom und AS Rom - schwere Kursverluste gemeldet. 

Erwartet wird, dass diese Woche die Profi-Fußballliga mit der Fußballergewerkschaft eine Einigung auf Gehaltskürzungen in der Größenordnung von 30 Prozent erreicht. Die Verhandlungen sind noch im Gange.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
04.01.2023 12:30
Sassuolo Calcio
Sassuolo
0
Sassuolo Calcio
Sampdoria
Sampdoria
Sampdoria
0
US Salernitana 1919
Salernitana
0
US Salernitana 1919
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
04.01.2023 14:30
FC Turin
FC Turin
0
FC Turin
Hellas Verona
Hellas Verona
Hellas Verona
0
Spezia Calcio
Spezia
0
Spezia Calcio
Atalanta
Atalanta
Atalanta
0
04.01.2023 16:30
AS Rom
AS Rom
0
AS Rom
Bologna FC
Bologna
Bologna FC
0
US Lecce
Lecce
0
US Lecce
Lazio Rom
Lazio Rom
Lazio Rom
0
04.01.2023 18:30
AC Florenz
AC Florenz
0
AC Florenz
AC Monza
AC Monza
AC Monza
0
US Cremonese
Cremonese
0
US Cremonese
Juventus Turin
Juventus
Juventus Turin
0
04.01.2023 20:45
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
Udinese Calcio
Udinese
0
Udinese Calcio
Empoli FC
Empoli
Empoli FC
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel15132037:122541
    2AC MailandAC MailandAC Mailand15103229:151433
    3Juventus TurinJuventus TurinJuventus1594224:71731
    4Lazio RomLazio RomLazio Rom1593326:111530
    5Inter MailandInter MailandInter15100534:221230
    6AtalantaAtalantaAtalanta1583422:15727
    7AS RomAS RomAS Rom1583418:14427
    8Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1566324:17724
    9FC TurinFC TurinFC Turin1563616:17-121
    10AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1554618:20-219
    11Bologna FCBologna FCBologna1554620:25-519
    12US Salernitana 1919US Salernitana 1919Salernitana1545619:24-517
    13Empoli FCEmpoli FCEmpoli1545612:19-717
    14AC MonzaAC MonzaAC Monza1551916:22-616
    15Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1544715:22-716
    16US LecceUS LecceLecce1536614:17-315
    17Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia1534814:26-1213
    18US CremoneseUS CremoneseCremonese1507811:26-157
    19SampdoriaSampdoriaSampdoria1513116:27-216
    20Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona15121212:29-175
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SSC NeapelVictor Osimhen09
    2Bologna FCMarko Arnautović38
    3AtalantaAdemola Lookman27
    Inter MailandLautaro Martínez17
    Spezia CalcioM'Bala Nzola17