powered by powered by N-TV
Heute Live
Serie ASerie A
sport.de - powered by powered by N-TV

Juve-Star Dybala auf dem Weg der Besserung

27.03.2020 19:57
Argentinier Dybala auf dem Weg der Besserung
© AFP/SID/VINCENZO PINTO
Argentinier Dybala auf dem Weg der Besserung

Der positiv auf das Coronavirus getestete Fußballstar Paulo Dybala befindet sich nach akuten Symptomen auf dem Weg der Besserung.

"Ich kann mich wieder bewegen, gehen und ein wenig trainieren", sagte der 26-Jährige im Interview mit dem TV-Kanal seines Vereins Juventus Turin: "Vor einigen Tagen fühlte ich eine gewisse Schwere, jetzt geht es wesentlich besser."

Noch zu Beginn der Woche habe er "nach fünf Minuten eine große Müdigkeit gespürt. Die Muskeln schmerzten mir", sagte der Argentinier. Auch seiner Freundin Oriana Sabatini, die sich ebenfalls mit dem Virus infiziert habe, gehe es besser.

Dybala ist der dritte Juve-Profi nach Abwehrspieler Daniele Rugani und Weltmeister Blaise Matuidi, der positiv getestet worden ist. Zu den Infizierten gehören außerdem Paolo Maldini (51), der langjährige Star-Verteidiger des AC Mailand, und dessen 18-jähriger Sohn Daniel.

In Italien ist die Lage besonders dramatisch, fast 10.000 Menschen sind inzwischen gestorben. Nach dem positiven Befund bei Rugani war die gesamte Juve-Mannschaft in Quarantäne geschickt worden.

Serie A Serie A

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Inter MailandInter MailandInter38287389:355491
    2AC MailandAC MailandAC Mailand38247774:413379
    3AtalantaAtalantaAtalanta38239690:474378
    4Juventus TurinJuventus TurinJuventus38239677:383978
    5SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel38245986:414577
    6Lazio RomLazio RomLazio Rom382151261:55668
    7AS RomAS RomAS Rom381881268:581062
    8Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo3817111064:56862
    9SampdoriaSampdoriaSampdoria381571652:54-252
    10Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona3811121546:48-245
    11FC GenuaFC GenuaFC Genua3810121647:58-1142
    12Bologna FCBologna FCBologna3810111751:65-1441
    13AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz389131647:59-1240
    14Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese3810101842:58-1640
    15Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia389121752:72-2039
    16Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari389101943:59-1637
    17FC TurinFC TurinFC Turin387161550:69-1937
    18Benevento CalcioBenevento CalcioBenevento387121940:75-3533
    19FC CrotoneFC CrotoneCrotone38652745:92-4723
    20Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma383112439:83-4420
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021