Anzeige

Coe: Leichtathleten behalten Olympia-Platz

27.03.2020 18:43
Athleten bleiben laut Coe für Tokio qualifiziert
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Athleten bleiben laut Coe für Tokio qualifiziert

In der olympischen Kernsportart Leichtathletik sollen alle bereits für die Sommerspiele von Tokio qualifizierten Sportler und Sportlerinnen trotz der Verschiebung ins kommende Jahr ihren Startplatz behalten. Dies teilte Sebastian Coe, Präsident des Weltverbandes World Athletics, am Freitag in einem offenen Brief mit.

"Stand heute bleiben alle Athleten, welche die Normen und Voraussetzungen erfüllt haben, für die Olympischen Spiele von Tokio qualifiziert. Das sind 50 Prozent der zu vergebenen Startplätze", sagte Coe. Für die verbleibenden Startplätze sei es "jetzt wichtig, dass wir einen eindeutigen und klaren Prozess entwickeln, unter dem sich die Athleten auch vor dem Hintergrund vieler verschobener Wettkämpfe qualifizieren können."

Coe hofft, dass es trotz der Coronakrise noch zu Wettkämpfen in diesem Jahr kommen wird. "Wir schauen, wie wir eine Freiluftsaison realisieren können mit einer Serie von Eintages-Meetings, die auch noch im August beginnen und bis Anfang Oktober laufen können", sagte der zweimalige 1500-m-Olympiasieger: "So können unsere Athleten so schnell wie möglich in den Wettkampf zurückkehren, sobald dies sicher geschehen kann."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige