Anzeige

Schalkes McKennie bietet BVB-Youngster Hilfe an

27.03.2020 15:27
Weston McKennie vom FC Schalke 04 spendet zusammen mit Ex-BVB-Profi Christian Pulisic für eine Initiative in den USA
© Thomas Pakusch via www.imago-images.de
Weston McKennie vom FC Schalke 04 spendet zusammen mit Ex-BVB-Profi Christian Pulisic für eine Initiative in den USA

Der gerade einmal 17 Jahre alte Giovanni Reyna wohnt erst seit vergangenem Sommer in Deutschland. Die durch die Corona-Pandemie bedingte Abgeschiedenheit dürfte für den Jung-Profi von Borussia Dortmund besonders schwer sein. Schalke-Star und Landsmann Weston McKennie hat dem BVB-Angreifer daher nun seine Hilfe angeboten.

"Er weiß, dass er immer willkommen ist, wenn er jemanden zum Abhängen braucht oder einfach chillen will", zitiert "Ruhr Nachrichten" den Schalker Mittelfeldspieler, der sich im "Planet Futbol Podcast" der Zeitschrift "Sport Illustrated" zur aktuellen Situation zu Wort gemeldet hat: "Unter diesen Umständen ist es hart, weil er in Dortmund lebt und die meisten anderen Jungs zu ihren Familien gefahren sind."

Reyna sei daher "mehr oder weniger allein", das sei "echt Mist". McKennie selbst verbringt die Zeit zuhause mit seinem Mitbewohner Nick Taitague, ebenfalls US-Amerikaner und für die Zweitvertretung der Königsblauen aktiv.

McKennie spendet für Bedürftige

Außerdem trainiert er in den eigenen vier Wänden, um den Trainingsplan von Trainer David Wagner einzuhalten: "Ich habe eine Hantelbank in der Garage, Kugelhanteln im Wohnzimmer, Yoga-Matten, ein Laufband und ein Fahrrad. Es ist momentan etwas voll. Mein Wohnzimmer ist mein Heim-Fitnessstudio."

Der 21-Jährige hält in der Coronavirus-Krise zudem Kontakt zu weiteren US-Kollegen. Zusammen mit Tyler Adams von RB Leipzig und dem ehemaligen BVB-Angreifer Christian Pulisic spendete er unlängst für die Initiative "FeedingAmerica.org": "Wir haben uns zusammengeschlossen und wollten dem Land in der aktuellen Lage helfen - unabhängig davon, dass wir in Europa leben."

Hunger sei "schon länger ein großes Problem. Nun können viele Menschen nicht mehr in die Öffentlichkeit".

McKennie schloss sich im Jahr 2016 der Jugendabteilung des FC Schalke 04 an und feierte schließlich Ende Mai 2017 sein Bundesliga-Debüt.

Mittlerweile ist der zentrale Mittelfeldspieler nicht mehr wegzudenken. In seinen bislang 67 Bundesliga-Partien erzielte der US-Amerikaner zwei Tore und legte vier Treffer auf.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige