Anzeige

Kalender wird neu sortiert

Sommerpause vorgezogen: Neuer Zeitraum für F1-Rennen

26.03.2020 12:30
Das F1-Rennen in Vietnam wurde abgesagt
© AFP/SID/MANAN VATSYAYANA
Das F1-Rennen in Vietnam wurde abgesagt

Der Automobil-Weltverband FIA hat die Sommerpause der Formel 1 im Zuge der Coronakrise nach vorne verlegt und dadurch die Möglichkeit geschaffen, den Kalender nach den Rennabsagen neu zu sortieren.

Demnach wird die ursprünglich für Juli und August geplante Sommerpause auf März und April vorverlegt und zudem von 14 auf 21 Tage erweitert. Am Mittwoch genehmigte die FIA eine entsprechende Änderung des Reglements für die Saison 2020.

Die wegen der Pandemie bereits abgesagten ersten vier Rennen in Australien, Bahrain, Vietnam und China könnten somit im neu geschaffenen Zeitfenster im August angesetzt werden.

Die Änderung wurde sowohl von der F1-Strategiegruppe als auch von der F1-Kommission einstimmig unterstützt.

Vor einer Absage steht auch das Comeback des Großen Preises der Niederlande in Zandvoort (3. Mai). Dies berichtete die niederländische Tageszeitung "De Telegraaf" am Dienstag unter Berufung auf eine Quelle aus dem Kreis der Organisatoren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formel 1 2021

Bahrain
Bahrain GP
28.03.
Italien
Imola GP
18.04.
Spanien
Spanien GP
09.05.
Monaco
Monaco GP
23.05.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
06.06.
Kanada
Kanada GP
13.06.
Frankreich
Frankreich GP
27.06.
Österreich
Österreich GP
04.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
18.07.
Ungarn
Ungarn GP
01.08.
Belgien
Belgien GP
29.08.
Niederlande
Niederlande GP
05.09.
Italien
Italien GP
12.09.
Russland
Russland GP
26.09.
Singapur
Singapur GP
03.10.
Japan
Japan GP
10.10.
USA
USA GP
24.10.
Mexiko
Mexiko GP
31.10.
Brasilien
Brasilien GP
07.11.
Australien
Australien GP
21.11.
Saudi-Arabien
Saudi-Arabien GP
05.12.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
12.12.
Anzeige