Anzeige

Großsponsoren bleiben Olympia treu

26.03.2020 12:17
Großsponsor der Olympischen Spiele: Coca Cola
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Großsponsor der Olympischen Spiele: Coca Cola

Nach der Verlegung der Olympischen Sommerspiele von Tokio ins Jahr 2021 zeichnet sich eine breite Unterstützung seitens der Großsponsoren ab.

"Wir respektieren die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees und der lokalen Organisatoren", teilte der US-Getränkegigant Coca-Cola Company mit, einer von 14 globalen Geldgebern der Spiele. 

Als ältester Olympia-Sponsor (seit 1928) bleibe das Unternehmen zur engen Zusammenarbeit mit dem IOC und dem Organisationskomitee TOCOG bereit, "um erfolgreiche und sichere Spiele zu veranstalten".

Auch der koreanische Elektronikkonzern Samsung sicherte weitere Unterstützung zu. 

Medienberichten zufolge halten auch die Intel Corporation, Procter and Gamble und das Vermietungsportal Airbnb (alle USA) an ihren Zusagen fest. Weitere sogenannte "Worldwide Partners" sind die Alibaba Group, Atos, Bridgestone, Dow, General Electric, Omega, Panasonic, Toyota und Visa.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige