Anzeige
powered by Formel1.de

Spätester Formel-1-Auftakt aller Zeiten

Bericht: Baku-Verschiebung beschlossen

22.03.2020 18:01
Das Rennen in Baku 2020 kann nicht am geplanten Termin stattfinden
© via www.imago-images.de
Das Rennen in Baku 2020 kann nicht am geplanten Termin stattfinden

Ein Saisonauftakt am 7. Juni war für die Formel 1 ohnehin schon ein Novum. Jetzt beginnt der Kampf um den WM-Titel 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie noch später als ohnehin erst seit einigen Tagen geplant. Denn auch der Grand Prix von Aserbaidschan in Baku kann seinen geplanten Termin nicht halten.

"Motorsport-Total.com" hat aus verlässlicher Quelle erfahren: Der Veranstalter des spektakulären Stadtrennens hat in einer Krisensitzung am Sonntag entschieden, den Grand Prix 2020 zunächst zu verschieben. Von einer endgültigen Absage ist noch keine Rede. Allerdings gibt es auch keinen neuen Termin.

Genau wie der Automobil Club de Monaco (ACM) hat auch Baku das Problem, dass an einen Aufbau der temporären Infrastruktur für die Formel 1 in der City (zum Beispiel Tribünen und Paddock) unter den aktuellen Ausgangsbeschränkungen nicht zu denken ist.

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie wurde zuerst der Grand Prix von China und dann auch der Saisonauftakt in Australien verschoben. Für die ersten sechs Saisonrennen gibt es bisher keinen neuen Termin; Monaco wurde für 2020 sogar komplett abgesagt.

Die Baku-Entscheidung bedeutet, dass die Formel-1-Saison 2020 (frühestens) am 14. Juni mit dem Grand Prix von Kanada in Montreal beginnen wird. Das Rennen am Circuit Gilles Villeneuve wäre eigentlich erst der achte Saisonlauf gewesen. Und auch darüber steht ein Fragezeichen.

Somit steht fest, dass 2020 als Rekord in die Formel-1-Geschichte eingehen wird. Noch nie hat eine WM-Saison später begonnen. Bisheriger Rekordhalter war das Jahr 1951. Damals fand der Grand Prix der Schweiz in Bremgarten als erstes Rennen am 27. Mai statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formel 1 2020

Australien
Australien GP
15.03.
Bahrain
Bahrain GP
22.03.
Vietnam
Vietnam GP
05.04.
China
China GP
19.04.
Niederlande
Niederlande GP
03.05.
Spanien
Spanien GP
10.05.
Monaco
Monaco GP
24.05.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
07.06.
Kanada
Kanada GP
14.06.
Frankreich
Frankreich GP
28.06.
Österreich
Österreich GP
05.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
19.07.
Ungarn
Ungarn GP
02.08.
Belgien
Belgien GP
30.08.
Italien
Italien GP
06.09.
Singapur
Singapur GP
20.09.
Russland
Russland GP
27.09.
Japan
Japan GP
11.10.
USA
USA GP
25.10.
Mexiko
Mexiko GP
01.11.
Brasilien
Brasilien GP
15.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
29.11.
Anzeige