Anzeige

Millionenschwerer Dubai World Cup abgesagt

22.03.2020 17:53
Der Dubai World Cup wird dieses Jahr nicht stattfinden
© AFP/SID/KARIM SAHIB
Der Dubai World Cup wird dieses Jahr nicht stattfinden

Eines der höchstdotierten Galopprennen der Welt ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Der Dubai World Cup auf der Bahn in dem künstlich errichteten orientalischen Luxusdorf Meydan sollte am 28. März stattfinden.

Insgesamt ist das Rennen mit zwölf Millionen Dollar dotiert, die Börse für den Sieger liegt in Dubai bei knapp 7,5 Millionen Dollar. Im vergangenen Jahr gewann der Hengst Thunder Snow als erstes Pferd in der mittlerweile 25-jährigen Geschichte zum zweiten Mal nacheinander das Hauptrennen um den World Cup.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige