Anzeige

7er-Rugby-Turnier in München abgesagt

20.03.2020 13:17
Die Veranstaltung wurde um ein Jahr verschoben
© FIRO/FIRO/SID/
Die Veranstaltung wurde um ein Jahr verschoben

Das Rugby-Turnier "Oktoberfest 7s" in München ist angesichts der Corona-Pandemie frühzeitig abgesagt worden.

Die Veranstaltung im Olympiastadion, bei der Ende September zum insgesamt dritten Mal die weltbesten Mannschaften im olympischen 7er-Rugby antreten sollten, wurde um ein Jahr verschoben.

Die Absage sei aufgrund "der Auswirkungen der Coronakrise auf die Organisation und die Finanzierung der Veranstaltung" erfolgt, teilten die Organisatoren auf der Turnier-Website mit.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige