Anzeige

Petkovic peilt Karriereende erst für 2021 an

19.03.2020 21:59
Andrea Petkovic hat einen Buchklub gegründet
© Christian Behring via www.imago-images.de
Andrea Petkovic hat einen Buchklub gegründet

Tennis-Profi Andrea Petkovic peilt ihr Karriereende offenbar für das Jahr 2021 an.

"2020 sollte ein Ausklingjahr werden", sagte die 32-Jährige der "Süddeutschen Zeitung", "das fällt eher aus." Also traf sie den Entschluss: "Ich hänge noch ein Jahr dran. Ich möchte die Turniere abreisen und mich verabschieden."

Die einstige Top-Ten-Spielerin hat in diesem Jahr aufgrund von Knieproblemen noch kein Turnier gespielt, im Februar musste sie operiert werden. Die WTA-Tour pausiert aufgrund der Corona-Pandemie bis 7. Juni. Petkovic ist mittlerweile auch als Moderatorin im "ZDF" aktiv und beweist ihr Allroundtalent auch in der Coronakrise.

Sie gründete den Online-Buchklub "Racquet Book Club". Schon länger spielte sie mit dem Gedanken, so etwas zu machen. "Ich dachte, das ist so aus der Zeit gefallen. Da macht keiner mit. Da sitze ich dann mit zwei Fans", sagte Petkovic. Aktuell hat ihr Klub schon mehr als 2200 Follower bei Instagram.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige