Anzeige

PGA Championship wegen Coronavirus verlegt

17.03.2020 22:57
Zweites Major-Turnier wird voraussichtlich nachgeholt
© AFP/GETTYIMAGES/SID/SAM GREENWOOD
Zweites Major-Turnier wird voraussichtlich nachgeholt

Wenige Tage nach dem US Masters der Golfprofis ist als zweites Major-Turnier des Jahres die US PGA Championship aufgrund des grassierenden Coronavirus vorläufig abgesagt worden. Dies teilte die US-PGA mit.

Das Turnier sollte vom 14. bis 17. Mai im Harding Park in San Francisco stattfinden. Ziel sei es, die US PGA Championship im weiteren Verlauf des Jahres nachzuholen.

Das legendäre Masters in Augusta/Georgia stand vom 9. bis 12. April im Kalender, es wurde am vergangenen Freitag abgesagt.

Zeitgleich wurde die Players Championship in Ponte Vedra Beach/Florida nach der Auftaktrunde abgebrochen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige