Anzeige

Berühmteste Hindernisrennen der Welt abgesagt

17.03.2020 06:49
Das Grand National in Aintree fällt dieses Jahr aus.
© AFP/SID/PAUL ELLIS
Das Grand National in Aintree fällt dieses Jahr aus.

Das berühmteste Hindernisrennen der Welt, das Grand National auf der Galopprennbahn in Aintree, ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Dies teilte der austragende Jockey Club in Liverpool am Montag mit.

Das durchaus auch umstrittene Rennen sollte im Rahmen des dreitägigen Meetings vom 2. bis 4. April stattfinden. Überlegungen, die Veranstaltung unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchzuführen, wurden angesichts der dramatischen Entwicklungen rund um das Coronavirus verworfen.

Das mit einer Million Pfund dotierte Grand National steht wegen seiner extremen Ansprüche an Pferde und Jockeys alljährlich in der Kritik. Das Rennen hat schon vielen Pferden und Reitern das Leben gekostet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige