Anzeige

Valencia bestätigt fünf Coronafälle - Garay infiziert

15.03.2020 21:01
Ezequiel Garay ist am Coronavirus erkrankt
© Ivan Arlandis via www.imago-images.de
Ezequiel Garay ist am Coronavirus erkrankt

Der spanische Fußball-Erstligist FC Valencia hat fünf Coronafälle innerhalb der Mannschaft und des Betreuerstabs bestätigt.

Wie viele dieser positiven Tests Spieler betreffen, gab der Klub nicht bekannt. Einer der Infizierten ist Abwehrspieler Ezequiel Garay, der 33-Jährige bestätigte dies bei Instagram. Der argentinische Nationalspieler ist damit der erste Spieler der Primera División, der positiv getestet wurde.

Alle fünf Personen sind nach Klubangaben "bei guter Gesundheit" und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Valencia hatte in der vergangenen Woche im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Atalanta Bergamo (3:4) verloren.

Ex-Hannover-Profi ebenfalls betroffen

Die Italiener um Robin Gosens verkündeten am Sonntag, nach den positiven Fällen bei Valencia ihre Mannschaft in Quarantäne zu schicken. Aufgrund der dramatischen Situation in Bergamo waren die Spieler aber ohnehin bereits angehalten, das Haus nicht zu verlassen.

Auch in der zweiten spanischen Liga gab es am Sonntag den ersten positiven Coronafall, betroffen ist der ehemalige Hannover-Profi Jonathas vom FC Elche.

Am Samstag waren zwei Mitglieder des Mitarbeiterstabes des Erstligisten Deportivo Alaves ebenfalls positiv getestet worden. Auch beim Geschäftsführer des Erstligisten CD Leganes, Martin Ortega, war das Coronavirus festgestellt worden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
La Liga La Liga
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige