Anzeige

Bayerns Wunschspieler war bereits in der Stadt

Wechsel-Hinweis? Dest bestätigt München-Aufenthalt

15.03.2020 16:34
Sergino Dest spielt derzeit in den Niederlanden
© via www.imago-images.de
Sergino Dest spielt derzeit in den Niederlanden

Bereits seit mehreren Wochen wird der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München mit Sergino Dest vom niederländischen Rekordchampion Ajax Amsterdam in Verbindung gebracht. In letzter Zeit sind die Gerüchte um den 19-Jährigen wieder neu aufgeflammt.

Schon in der abgelaufenen Winter-Transferperiode hätte sich der FC Bayern nur allzu gerne mit dem Ajax-Joungster verstärkt. Im Januar blockten die Amsterdamer aber alle Abwerbeversuche aus München ab, sodass sich der Bundesliga-Tabellenführer mit der Ausleihe von Álvaro Odriozola von Real Madrid zufrieden geben musste. 

Spätestens im Sommer-Wechselfenster wollen die Bayern noch einmal bei Ajax Druck machen, um Dest endgültig an die Säbener Straße zu transferieren. Gegenüber dem vereinsnahen Magazin "Ajax Life" bestätigte der dreimalige US-Nationalspieler jüngst selbst, dass er sogar bereits vor Ort in München war: "Ich war hauptsächlich da, weil ich Familie dort habe. Aber ich dachte mir: Wenn Bayern wirklich Interesse hat, dann möchte ich ein bisschen etwas über den Klub wissen. Ich dachte mir also, es wäre schön, mich mal dort umzusehen."


Mehr dazu: Wird Ajax-Talent Dest für Bayern teurer als gedacht?


Gleichzeitig betonte der Außenverteidiger aber auch, dass sein Trip in die bayrische Landeshauptstadt nicht direkt etwas mit dem kolportierten Interesse des FC Bayern zu tun habe: "Ich war nicht auf Bayerns Einladung dort, wie spekuliert wurde. Es war nichts weiter dahinter."

Trotzdem gilt es als sicher, dass der deutsche Branchenprimus zur neuen Saison noch einen neuen Rechtsverteidiger sucht. Leihspieler Odriozola konnte Cheftrainer Hansi Flick bislang nicht überzeugen, zudem ist Nationalspieler Joshua Kimmich auch weiterhin eher für die Position im defensiven Mittelfeld vorgesehen. 

In der laufenden Spielzeit hat sich Dest als Stammspieler bei Ajax Amsterdam etabliert. Bis zur Aussetzung des Spielbetriebes in der Eredivisie an diesem Wochenende absolvierte der in Almere geborene Abwehrspieler 20 Ligaspiele und stand auch in der Champions und Europa League bereits für Ajax auf dem Rasen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige