Anzeige

Hockey-Länderspiele gegen Belgien abgesagt

13.03.2020 16:36
Deutschland vs. Belgien findet nicht statt
© unknown
Deutschland vs. Belgien findet nicht statt

Der Deutsche Hockey-Bund hat am Donnerstag aufgrund der Corona-Pandemie auch die Heimspiele der Männer- und Frauen-Nationalmannschaft im Rahmen der FIH Pro League gegen Belgien abgesagt.

In Mönchengladbach standen am 19. März zwei Begegnungen auf dem Programm, in Hamburg war am 26. März ein Spiel der Männer angesetzt. Wann die Partien nachgeholt werden, steht nicht fest. Der Spielbetrieb der Bundesliga wurde derweil bis einschließlich des letzten April-Wochenendes ausgesetzt.

"Die Entwicklungen der letzten Tage nicht nur bei uns, sondern in allen betroffenen Nationen, machen die Verschiebung der Spieltermine zu diesem Zeitpunkt zur einzig sinnvollen Maßnahme", sagte DHB-Generalsekretär Heiko von Glahn: "Wir werden die kommenden Tage und Wochen jetzt abwarten, wie sich die Situation in Deutschland entwickelt, und dann unter Einbeziehung der zuständigen Institutionen die entsprechenden Entscheidungen für das weitere Vorgehen treffen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige