Anzeige

Badminton-Verband verschiebt Länderspiele

13.03.2020 16:34
Badminton-Verband verschiebt Länderspiele
© Itaru Chiba via www.imago-images.de
Badminton-Verband verschiebt Länderspiele

Der Deutsche Badminton-Verband hat die für den 6./7. April in Frankenthal und Bad Hersfeld geplanten Länderspiele gegen Schottland wegen des Coronavirus verschoben.

Die Begegnungen sollen im Herbst nachgeholt werden. "Die Verantwortlichen beim schottischen Badminton-Verband haben bereits zugesagt, dass sie nach einem geeigneten Termin im September suchen", sagte DBV-Geschäftsführer Roland Herres.

Am Freitagnachmittag verkündete der DBV, dass der komplette Spielbetrieb bis zum 31. Mai ausgesetzt wird. Ob die von dieser Entscheidung betroffenen Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden, wird seitens der jeweils verantwortlichen Gremien geprüft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige