Anzeige

Vorzeitiges Saisonende für Langläufer

13.03.2020 13:40
Der Skilanglauf-Weltcup in Quebec wurde abgesagt
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Der Skilanglauf-Weltcup in Quebec wurde abgesagt

Die Rennen des Skilanglauf-Weltcups im kanadischen Quebec sind wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt worden. Wie der internationale Ski-Verband FIS am Freitag mitteilte, werden die Wettbewerbe am Wochenende ersatzlos gestrichen.

Damit ist die Weltcupsaison der Langläufer vorzeitig beendet. Bei den Männern gewann der Russe Alexander Bolshunov den Gesamtweltcup, bei den Frauen triumphierte Therese Johaug (Norwegen). 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige