powered by powered by N-TV
Heute Live
Serie ASerie A
sport.de - powered by powered by N-TV

Juve nach Sieg im "Geister-Gipfel" zurück an der Spitze

08.03.2020 22:42
Vor leeren Rängen hat sich Juve gegen Inter durchgesetzt
© Marco Alpozzi/LaPresse via www.imago-images.de
Vor leeren Rängen hat sich Juve gegen Inter durchgesetzt

Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin hat vor einer "Geisterkulisse" im eigenen Stadion die Tabellenführung in der Serie A übernommen.

Im erstmals ohne Zuschauer ausgetragenen Derby d'Italia setzte sich Juve mit 2:0 (0:0) gegen Inter Mailand durch und überholte den bisherigen Spitzenreiter Lazio Rom. Wegen der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus war die ursprünglich in der vergangenen Woche angesetzte Partie zunächst verschoben worden und fand schließlich vor leeren Rängen statt.

Die italienische Regierung hatte zuletzt beschlossen, dass zunächst bis zum 3. April unter anderem alle Spiele der Serie A unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen.

Sportminister Vincenzo Spadafora ging noch einen Schritt weiter und forderte die sofortige Aussetzung des Ligabetriebs, nachdem in der Nacht auf Sonntag die Lombardei und 15 Provinzen mit insgesamt 16 Millionen Menschen unter Quarantäne gestellt wurden. Am Sonntag wurden jedoch alle Partien ausgetragen.

Juventus (63 Punkte) schüttelte Verfolger Inter (54) dank einer Leistungssteigerung nach der Halbzeit und der Treffer von Aaron Ramsey (55.) und Paulo Dybala (68.) vorerst ab. Inters Ersatztorhüter Daniele Padelli (79.) sah auf der Bank sitzend die Rote Karte.

Superstar Cristiano Ronaldo feierte unterdessen ein ganz besonderes Debüt. Gegen Inter absolvierte der Portugiese sein insgesamt 1000. Pflichtspiel im Senioren-Bereich. Eine Marke, die nur wenigen Fußballern vergönnt ist.

Serie A Serie A

14. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel13102126:71932
    2AC MailandAC MailandAC Mailand13102129:151432
    3Inter MailandInter MailandInter1494134:151931
    4AtalantaAtalantaAtalanta1484228:171128
    5AS RomAS RomAS Rom1371523:15822
    6Lazio RomLazio RomLazio Rom1363425:21421
    7AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1470721:19221
    8Juventus TurinJuventus TurinJuventus1463518:16221
    9Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona1454528:25319
    10Empoli FCEmpoli FCEmpoli1461721:26-519
    11Bologna FCBologna FCBologna1353519:24-518
    12FC TurinFC TurinFC Turin1352617:13417
    13Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1343619:20-115
    14SampdoriaSampdoriaSampdoria1443720:26-615
    15Venezia FCVenezia FCVenezia FC1443712:21-915
    16Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1335516:20-414
    17Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia1332815:31-1611
    18FC GenuaFC GenuaFC Genua1316617:26-99
    19Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari1415816:29-138
    20US Salernitana 1919US Salernitana 1919Salernitana14221011:29-188
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022