Anzeige

Auslosung des Halbfinals im DFB-Pokal

Bayern empfängt Frankfurt im Pokal - Saarbrücken vs. Bayer

09.03.2020 11:13
Der FC Bayern empfängt Eintracht Frankfurt
© via www.imago-images.de
Der FC Bayern empfängt Eintracht Frankfurt

Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken trifft im Halbfinale des DFB-Pokals auf Bayer Leverkusen. Das ergab die Auslosung durch Nationaltorhüterin Almuth Schult im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Die Saarländer hatten sich als erster Viertligist überhaupt in die Vorschlussrunde gespielt. Im zweiten Halbfinale empfängt Titelverteidiger FC Bayern München seinen Vorgänger Eintracht Frankfurt. Gespielt wird am 21. und 22. April.

"Wir freuen uns auf das Halbfinale. Die Chance ist natürlich nicht ganz so groß, wenn man sieht, was Leverkusen derzeit abliefert", sagte Saarbrückens Geschäftsführer David Fischer in der "ARD": "Es wird ein großer Pokalabend, jeder freut sich darauf. Vielleicht hat Leverkusen einen ganz, ganz schlechten Abend."

Saarbrücken hatte auf dem Weg in das erste Pokal-Halbfinale seit 1985 unter anderem die beiden Bundesligisten Fortuna Düsseldorf und 1. FC Köln aus dem Wettbewerb geworfen.

Aufgrund des Umbaus des Ludwigsparkstadions trägt Saarbrücken seine Heimspiele im Hermann-Neuberger-Stadion im benachbarten Völklingen aus. Fischer erklärte, der Verein bemühe sich, auch das Halbfinale dort spielen zu können.

Frankfurt zieht das schwerste Los

"Keine Frage: Das ist die schwerste aller möglichen Konstellationen", reagierte Sport-Vorstand Fredi Bobic auf das Los für die Eintracht. "Wir sind in einer absoluten Außenseiterrolle. Aber wir werden nichts herschenken und alles versuchen, um die Überraschung zu schaffen und unseren Traum vom Finale dennoch zu verwirklichen."

Bayern-Coach Hansi Flick war hingegen entspannt. "Wir sind froh, dass wir ein Heimspiel haben. Das haben wir uns gewünscht", sagte er. "Der Gegner ist sehr erfahren gerade im Pokal. Das ist eine Mannschaft, die Qualität hat. Das wird ein Pokal-Fight. Das Finale ist unser Ziel."


Die Auslosung zum Nachlesen:

  • FC Bayern empfängt Eintracht Frankfurt

Somit kommt es im Halbfinale zur Neuauflage des DFB-Pokal-Finals aus dem Jahr 2018 zwischen dem FC Bayern und Eintracht Frankfurt. Bayer Leverkusen muss zum Regionalligisten 1. FC Saarbrücken.

  • Die Halbfinals im DFB-Pokal

FC Bayern München - Eintracht Frankfurt

1. FC Saarbrücken - Bayer Leverkusen

  • Die Auslosung steht bevor

Losfee Almuth Schult steht schon bereit. Die Auslosung kann starten.

  • Die Spannung steigt

Keine zehn Minuten mehr bis zur Auslosung. Bald wissen wir also, wer sich in beiden Halbfinal-Partien gegenüberstehen wird.

  • Wie läuft die Auslosung des Halbfinals im DFB-Pokal ab?

Wie bereits im Achtel- und Viertelfinale werden alle Lose aus einem Top gezogen. Der 1. FC Saarbrücken hat als letzter verbliebener unterklassiger Verein auf jeden Fall Heimrecht. Beim Duell Bundesliga gegen Bundesliga darf dasjenige Team vor den eigenen Fans spielen, das als erstes gezogen wurde.

Die genaue Terminierung der beiden Partien, die am 21. und 22. April steigen, erfolgt wie gewohnt einige Tage nach der Auslosung.

Als Losfee bei der Ziehung der Paarungen im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund fungiert Almuth Schult. Die deutsche Nationaltorhüterin, die ein Kind erwartet und daher zurzeit nicht aktiv ist, holte 2013 mit der Frauen-Nationalmannschaft den EM-Titel und 2016 Olympisches Gold. Als Ziehungsleiter fungiert DFB-Vizepräsident Peter Frymuth

  • FC Bayern großer Favorit, 1. FC Saabrücken krasser Außenseiter 

Als Favorit geht einmal mehr der Rekordpokalsieger ins Rennen. Der FC Bayern setzte sich im Viertelfinale knapp, aber unter dem Strich souverän mit 1:0 beim FC Schalke 04 durch.

Fußball-Geschichte schrieb der 1. FC Saarbrücken: Dank des 7:6-Erfolgs nach Elfmeterschießen gegen Fortuna Düsseldorf sind die Saarländer der erste Viertligist überhaupt im Halbfinale des DFB-Pokals.

Eintracht Frankfurt (2:0 gegen Werder Bremen) und Bayern Leverkusen (3:1 gegen Union Berlin) dürften dennoch auf ein Halbfinal-Duell mit dem Underdog hoffen, um dem FC Bayern vorerst aus dem Weg zu gehen.

Alle vier Teams haben ein großes Ziel vor Augen: das Finale des DFB-Pokals im Berliner Olympiastadion. Dieses findet in diesem Jahr am 23. Mai statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DFB-Pokal DFB-Pokal
Anzeige
1. Runde
11.09.2020 20:45
12.09.2020 15:30
12.09.2020 18:30
12.09.2020 20:45
13.09.2020 15:30
13.09.2020 18:30
14.09.2020 18:30
14.09.2020 20:45
15.10.2020 20:45
04.11.2020
Türkgücü München / Schweinfurt
Türkgücü München / Schweinfurt
0
Türkgücü München / Schweinfurt
FC Schalke 04
0
Anzeige