Anzeige

Superstar sagt Start ab! Neue Sorgen um Tiger Woods

07.03.2020 09:57
Tiger Woods hat derzeit wieder Rückenprobleme
© dpa
Tiger Woods hat derzeit wieder Rückenprobleme

Golf-Superstar Tiger Woods wird auf einen Start bei der hochkarätig besetzten Players Championship in Florida wegen erneuter Rückenprobleme verzichten. Der 44-jährige Kalifornier teilte seine Absage für das Turnier in Ponte Vedra Beach (12. bis 15. März) via Twitter mit.

"Es war keine leichte Entscheidung, aber ich werde nicht an @THEPLAYERSChamp teilnehmen. Ich muss auf meinen Körper hören und mich bei Bedarf richtig ausruhen. Mein Rücken ist einfach nicht bereit, nächste Woche zu spielen", schrieb Woods.

Der 15-malige Major-Sieger hatte in seiner langen Karriere oft mit Rückenbeschwerden zu kämpfen und musste bereits viermal am Rücken operiert werden. Woods' Manager Mark Steinberg erklärte, dass man sich diesmal langfristige keine Sorgen mache. Woods hatte in den vergangenen Wochen auch die World Golf Championships in Mexiko, die Honda Classic in Palm Beach Gardens sowie das derzeit laufende Arnold Palmer Invitational in Orlando ausgelassen.

Die Players Championship ist nach den vier Majors der wichtigste Einzel-Wettbewerb im Golfsport. Mit 15 Millionen US-Dollar ist es das höchstdotierte Turnier der Welt. Tiger Woods hatte im TPC Sawgrass bisher zweimal triumphiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige