Anzeige

Lee verlässt Bochum Richtung Südkorea

04.03.2020 11:44
Verlässt den VfL Bochum mit sofortiger Wirkung: Chung-Yong Lee
© Revierfoto via www.imago-images.de
Verlässt den VfL Bochum mit sofortiger Wirkung: Chung-Yong Lee

Der südkoreanische Mittelfeldspieler Chung-Yong Lee verlässt den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum mit sofortiger Wirkung.

Der 31-Jährige wechselt in seine Heimat zum Erstligisten Ulsan Hyundai FC. Dies teilten die Bochumer am Mittwoch mit. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Lee wechselte 2018 zum VfL und kam in 37 Spielen für den Tabellen-15. zum Einsatz. Eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrages war von Spielerseite nicht vorstellbar.

Nach Abwägung der sportlichen, wirtschaftlichen und individuellen Interessen entschieden Verein und Spieler, sich bereits zehn Spieltage vor Saisonende zu trennen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige