powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Euro-Abenteuer von EWE Oldenburg beendet

04.03.2020 07:12
Drijencic und Oldenburg scheitern im EuroCup
© unknown
Drijencic und Oldenburg scheitern im EuroCup

Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg ist im EuroCup gescheitert. Der deutsche Pokalfinalist unterlag dem griechischen Vizemeister Promitheas Patras im letzten Spiel der Top-16-Runde mit 72:97 (38:56) und verpasste damit den erstmaligen Einzug ins Viertelfinale als Gruppenletzter klar.

"Ich hätte mir heute ein besseres Spiel von uns gewünscht, aber wir hatten nicht die nötige Energie. Patras hat deutlich mehr Tempo und Intensität auf das Parkett gebracht, zudem hat man gemerkt, dass uns die verletzten Spieler gefehlt haben", sagte Trainer Mladen Drijencic.

Vor 5750 Zuschauern war Rasid Mahalbasic mit 16 Punkten Topscorer der ersatzgeschwächten Gastgeber, die verletzungsbedingt auf Nathan Boothe, Justin Sears und Jacob Hollatz verzichten mussten.