Anzeige

Schalke verkündet Kabak-Diagnose

01.03.2020 13:32
Verletzt: Für Schalkes Ozan Kabak war das Gastspiel in Köln früh beendet
© dpa
Verletzt: Für Schalkes Ozan Kabak war das Gastspiel in Köln früh beendet

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss einige Zeit auf Ozan Kabak verzichten.

Der 19 Jahre alte Innenverteidiger zog sich im Bundesliga-Spiel beim 1. FC Köln (0:3) eine Verletzung zu und musste bereits nach einer knappen halben Stunde ausgewechselt werden. Danach ging es für den Abwehrspieler ins Krankenhaus.

Am Sonntag verkündeten die Schalker nun die Diagnose. "Ozan hat die Nacht im Krankenhaus verbracht und wurde nach Abschluss aller Untersuchungen am Sonntagmittag entlassen. Diese ergaben eine starke Beckenprellung. Ozan wird daher vorerst ausfallen. Gute Besserung!", teilte der Klub via Twitter mit. 

Im Pokal-Viertelfinale gegen Bayern München am kommenden Dienstag in Gelsenkirchen ist damit wohl kaum mit einem Einsatz von Kabak zu rechnen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige