Anzeige

Chelsea-Star mit Kampfansage an Bayern

25.02.2020 09:57
Mateo Kovacic hat keine Angst vor dem FC Bayern
© Paul Terry via www.imago-images.de
Mateo Kovacic hat keine Angst vor dem FC Bayern

Für viele Fans und Experten ist der FC Bayern im Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Chelsea der klare Favorit. Der Kroate Mateo Kovacic sieht das anders. Der 25-Jährige erwartet gegen den Rekordmeister ein Duell auf Augenhöhe.

"Ich glaube, dass es immer besser ist, der Underdog zu sein", sagte Kovacic vor dem Duell gegen den FC Bayern: "Aber ich glaube nicht, dass wir das sind. Weil wir ein gutes Team haben."

Auch der FC Bayern habe eine gute Mannschaft, sagte der Kroate, der direkt eine kleine Kampfansage an die Gäste schickte. "Aber ich glaube nicht, dass es zwischen uns einen großen Unterschied gibt. Wir sind uns sehr ähnlich", rechnet der Mittelfeldspieler mit einem Spiel auf Augenhöhe.

Natürlich habe das Team des FC Chelsea nicht so viel Erfahrung wie die Münchner, sieht Kovacic dann doch einen Pluspunkt auf Seiten des deutschen Rekordmeisters: "Aber auch wir wissen, wie man große Spiele spielt. Und das werden wir auch zeigen. Es wird ein offenes Spiel, das wir genießen werden."

England-Legende Michael Owen widerspricht Kovacic und tippt auf einen Sieg der Bayern: "Beide Mannschaften wurden vor zwölf Monaten im Achtelfinale ausgeknockt. Aber ich erwarte, dass die Bayern einen Vorsprung mit nach München nehmen."

csc

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions League Champions League
Anzeige
Anzeige