Anzeige

Sportgericht verhängt Sperre gegen Nürnbergs Sörensen

24.02.2020 16:05
Asger Sörensen wir dem 1. FC Nürnberg am kommenden Wochenende fehlen
© Heiko Becker via www.imago-images.de
Asger Sörensen wir dem 1. FC Nürnberg am kommenden Wochenende fehlen

Asger Sörensen vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Spiel belegt worden. 

Sörensen war in der 54. Minute des Zweitligaspiels gegen Darmstadt 98 am vergangenen Sonntag von Schiedsrichter Patrick Alt nach Eingriff des Video-Assistenten des Feldes verwiesen worden.

Zuvor hatte er den Darmstädter Angreifer Serdar Dursun im eigenen Strafraum zu Fall gebracht. Die Lilien verwandelten den fälligen Strafstoß und gewannen die Partie am Ende mit 2:1.

Der Club hat der Sperre zugestimmt, somit fehlt Sörensen am kommenden Freitag im Spiel gegen den Karlsruher SC.

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige