Anzeige

Mehrere Ausfälle plagen die Niedersachsen

Wolfsburg kämpft vor Mainz-Spiel mit Personalsorgen

21.02.2020 14:42
Oliver Glasner muss sein Team in Mainz umstellen
© Susanne Hübner, Susanne Huebner via www.imago-imag
Oliver Glasner muss sein Team in Mainz umstellen

Außenverteidiger Jerome Roussillon steht dem VfL Wolfsburg im Bundesliga-Heimspiel am Sonntag (18:00 Uhr) gegen den FSV Mainz 05 nicht zur Verfügung.

Der Franzose musste wegen muskulärer Probleme beim 2:1-Sieg der Niedersachsen im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League gegen Malmö FF in der Halbzeitpause ausgewechselt werden.

Zumindest fraglich ist ein Mitwirken von Roussillons Landsmann Josuha Guilavogui. Der Kapitän fehlte schon gegen den schwedischen Rekordmeister wegen einer Kniereizung. "Wir müssen das Abschlusstraining am Samstag abwarten", sagte VfL-Trainer Oliver Glasner.

Nicht zum Einsatz kommen werden darüber hinaus Marin Pongracic und Maximilian Arnold, die beide eine Sperre absitzen müssen.

Glasner schloss am Freitag nicht aus, einen Spieler aus dem Wolfsburger U23-Team, aktuell als Tabellenführer in der Regionalliga Nord auf direktem Aufstiegskurs, in den Kader zu berufen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige