Anzeige

Nach Kwadwo-Vorfall

"Rote Karte dem Rassismus": 3. Liga setzt Zeichen

21.02.2020 11:42
Leroy Kwadwo wurde mit Affenlauten verhöhnt
© Silvia Gralla
Leroy Kwadwo wurde mit Affenlauten verhöhnt

Nach dem Rassismus-Vorfall während des Spiels zwischen Preußen Münster und den Würzburger Kickers in der vergangenen Woche setzen Vereine, Schiedsrichter und Einlaufkinder in der 3. Liga am bevorstehenden Spieltag ein Zeichen.

Unter dem Motto "Rote Karte dem Rassismus – Einer von Uns – Leroy Kwadwo" werden die Beteiligten beim Einlaufen mit einheitlichen T-Shirts auf die Aktion hinweisen.

"Wir stehen zusammen gegen jeden, der unsere Werte angreift. Die Reaktion sowie der Zusammenhalt der Fans und Vereine sind beeindruckend - sowohl unmittelbar nach dem beschämenden Vorfall von Münster als auch jetzt, wenn es darum geht, weiter gemeinsam gegen Rassismus einzutreten", sagte DFB-Präsident Fritz Keller. Deshalb sei die Aktion an diesem Spieltag ein "starkes Signal".

Der Würzburger Spieler Leroy Kwadwo war in Münster in der Schlussphase des Spiels von einem Zuschauer durch Affenlaute verhöhnt worden. Der Täter wurde durch Fans für die Ordnungskräfte erkennbar gemacht, dann gestellt und festgenommen. Zudem machten Anhänger mit "Nazis raus"-Rufen ihre antirassistische Haltung deutlich.

"Die Aktion zeigt uns allen eindrucksvoll, welche Kraft unser Fußball hat und wie groß der Zusammenhalt der gesamten Fußball-Familie ist. Ich habe unglaublich viele aufmunternde Worte und Nachrichten diese Woche erhalten", sagte der 23-jährige Kwadwo.

Im unmittelbaren Anschluss an die Aktion wird bei allen zehn Spielen zudem eine Gedenkminute für die Opfer von Hanau durchgeführt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg27145850:351547
    2Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim271014341:311044
    3SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching271111540:31944
    4SV MeppenSV MeppenSV Meppen27119750:361442
    5FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt27119747:341342
    6TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 186027119745:38742
    7Bayern München IIBayern München IIBayern II271251052:46641
    8Hansa RostockHansa RostockRostock271251036:31541
    9Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig27118842:38441
    10Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg271251048:45341
    11KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen271161032:39-739
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln27981046:53-735
    13Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz27810944:44034
    141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern27810942:45-334
    151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg27712837:31633
    16Hallescher FCHallescher FCHallescher FC27961243:43033
    17FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau27881140:41-132
    18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster27691237:48-1127
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach27561623:52-2921
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena27451827:61-3417
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige