Anzeige

FCB-Nachwuchschef lobt Arp: "Mit Herz und Leidenschaft"

18.02.2020 12:44
Bisher ohne Einsatz für die Profis des FC Bayern: Fiete Arp
© via www.imago-images.de
Bisher ohne Einsatz für die Profis des FC Bayern: Fiete Arp

Beim 6:1-Kantersieg in der 3. Liga gegen den Halleschen FC gelang Fiete Arp seine erste Torbeteiligung im Trikot der U23 des FC Bayern München. Von Nachwuchschef Holger Seitz erhielt das frühere HSV-Talent anschließend ein Sonderlob.

"Der Assist ist eine Bestätigung seiner harten Arbeit. Wenn Fiete in der U23 spielt, fällt mir immer auf, dass er in jeder Sekunde mit Herz und Leidenschaft auf dem Platz steht. Das macht sich auch in Situationen bemerkbar, wenn die Mannschaft ein Tor erzielt. Er spielt mit Freude Fußball", sagte Seitz gegenüber "Sport 1"

Arp war im vergangenen Sommer aus Hamburg zum FC Bayern gewechselt. Für die Profis kam der 20-Jährige seitdem noch nicht zum Einsatz. Und auch in der Zweitvertretung des Rekordmeisters sammelte Arp erst 88 Minuten Spielzeit.

Dennoch hob Seitz die "unwahrscheinlich hohe Qualität" des früheren Junioren-Nationalspielers hervor. "Das hat man auch gegen Halle wieder gesehen. Er war nach seiner Einwechslung von der ersten Sekunde an direkt im Spiel und hat alles abgerufen. Wir freuen uns alle für ihn, dass er dieses Erfolgserlebnis hatte. Wie er das Tor vorbereitet hat, war herausragend."

Arp habe zudem "überhaupt keine Starallüren. Wie er auch mit den anderen Jungs mitjubelt, das kommt alles von Herzen, das sieht man auch. Das sagt auch einiges über seinen tollen Charakter aus."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige