Anzeige

Daniel Frahn beteuert: "Bin kein Nazi, war nie Nazi"

17.02.2020 16:14
Distanziert sich von rechtem Gedankengut: Babelsberg-Profi Daniel Frahn
© Robert Michael
Distanziert sich von rechtem Gedankengut: Babelsberg-Profi Daniel Frahn

Der aufgrund seiner angeblichen Nähe zur rechten Szene umstrittene Fußballprofi Daniel Frahn hat "schwerwiegende" Fehler eingestanden und rechtes Gedankengut erneut klar abgestritten.

"Ich bin kein Nazi, war nie Nazi, war auch kein Sympathisant der rechten Gesinnung, war nie in einer Gruppe oder habe mit einer Gruppe sympathisiert", sagte der 32 Jahre alte Stürmer von Regionalligist SV Babelsberg 03 vor Medien. "Ich möchte mich öffentlich distanzieren von rechten Gruppen oder Leuten mit rechten Gedankengut. Das sind nicht meine Werte, die ich vertrete."

Frahn war im August 2019 wegen seiner angeblichen Verbindungen zur rechten Szene beim Chemnitzer FC entlassen worden, das Arbeitsgericht Chemnitz hatte die fristlose Kündigung für unwirksam erklärt. Der CFC hatte angekündigt, gegen das Urteil Berufung einzulegen. Zwei Tage nach der Vertragsauflösung hatte er Ende Januar bis zum Saisonende beim Klub aus seiner Geburtsstadt Potsdam unterschrieben.

"Habe mich nicht ausreichend informiert"

Dass er im März 2019 bei einem Torjubel ein T-Shirt mit der Aufschrift "Support your local Hools" (Unterstütze deine lokalen Hooligans) hochgehalten, bezeichnete Frahn als "größten Fehler meines Lebens".

"Ich habe mich in dem Moment nicht ausreichend informiert, habe nicht ausreichend hinterfragt", sagte er. Zudem hätte er als damals verletzter Profi im August nicht mit "einem ehemaligen Mitglied von Kaotic Chemnitz" zu einem Auswärtsspiel beim Halleschen FC fahren und auf der Gästetribüne sein dürfen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg27145850:351547
    2Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim271014341:311044
    3SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching271111540:31944
    4SV MeppenSV MeppenSV Meppen27119750:361442
    5FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt27119747:341342
    6TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 186027119745:38742
    7Bayern München IIBayern München IIBayern II271251052:46641
    8Hansa RostockHansa RostockRostock271251036:31541
    9Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig27118842:38441
    10Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg271251048:45341
    11KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen271161032:39-739
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln27981046:53-735
    13Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz27810944:44034
    141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern27810942:45-334
    151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg27712837:31633
    16Hallescher FCHallescher FCHallescher FC27961243:43033
    17FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau27881140:41-132
    18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster27691237:48-1127
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach27561623:52-2921
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena27451827:61-3417
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige