Anzeige

Alle Gerüchte und News im Transfer-Ticker

Was planen BVB, FC Bayern, Gladbach, FC Schalke und Co.?

19.09.2020 10:59
Transfer-Ticker: Was planen BVB, FC Bayern, FC Schalke 04 und Co.?
© Frank Hoermann/ SVEN SIMON
Transfer-Ticker: Was planen BVB, FC Bayern, FC Schalke 04 und Co.?

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist das Transferfenster in diesem Jahr noch bis zum 5. Oktober geöffnet. Was planen FC Bayern, BVB, FC Schalke 04 und Co.? Wer könnte gehen, wer soll kommen? Alle News und die heißesten Gerüchte im Transfer-Ticker bei sport.de.

+++ 19.09.2020 | 10:58 Uhr | Ozan Kabak wohl beim FC Liverpool auf dem Zettel +++

Trotz seiner denkbar schlechten Performance beim Bundesliga-Auftakt in München (0:8) ruft Schalke-Innenverteidiger Ozan Kabak weiterhin viele Interessenten auf den Plan.

Laut "fussballtransfers.com" soll mittlerweile sogar der FC Liverpool über eine Verpflichtung des 20-Jährigen nachdenken, der dank einer Ausstiegsklausel für 45 Millionen Euro gehen könnte. Vertraglich ist Kabak noch bis 2024 an den FC Schalke gebunden.

+++ 17.09.2020 | 20:07 Uhr | Konkrete Kandidaten": FC Bayern hat Trio im Blick +++

Am Donnerstag erklärte Bayern-Coach Hansi Flick, er sei "guter Dinge, dass Hasan [Salihamidzic] und sein Team den Kader noch einmal qualitativ aufrüsten". Nun enthüllte der "kicker", dass der Rekordmeister gleich drei Spieler verpflichten will.

Demnach verhandelt man mit Sergino Dest von Ajax Amsterdam, hat aber auch "konkrete Kandidaten" für die Nachfolge von Thiago und einen Außenstürmer im Blick. 

+++ 17.09.2020 | 07:50 Uhr | Khedira vor England-Wechsel? +++

Eigentlich wollte Juventus Turin Mittelfeldspieler Sami Khedira im Sommer loswerden, allerdings fand die Alte Dame keinen Abnehmer für den Deutschen. Das könnte sich jetzt noch ändern. Laut "Sun" ist Manchester United an einem Transfer interessiert. Das jedoch nur für den Fall, dass sich Khedira mit Juve auf eine Vertragsauflösung einigt und ablösefrei wäre. 

+++ 17.09.2020 | 07:37 Uhr | Tuchel lässt Draxler-Zukunft bei PSG offen +++

Julian Draxler ist und bleibt offenbar ein Verkaufskandidat bei Paris Saint-Germain. Zumindest wich Trainer Thomas Tuchel Nachfragen nach der Zukunft des Nationalspielers bei PSG nach dem Ligaspiel gegen Metz aus. Auf die Frage, ob Draxler bleibe, erklärte der Trainer vielsagend: "Während des Transferfensters können wir nichts garantieren."

+++ 17.09.2020 | 07:12 Uhr | Freiburg wildert bei Milan +++

Auf der Suche nach Verstärkungen ist der SC Freiburg kurz vor dem Saisonbeginn beim AC Mailand fündig geworden. Informationen des "Transfer-Experten" Gianluca Di Marzio zufolge, bemüht sich der Bundesligist um die Dienste von Rade Krunic. Für den Bosnier hat der Sportclub demnach sechs Millionen Euro Ablöse plus zwei Millionen in Bonuszahlungen geboten.

+++ 17.09.2020 | 06:59 Uhr | Alli auf dem Abstellgleis +++

Die Zeit von Dele Alli bei den Spurs aus Tottenham läuft offenbar ab. Übereinstimmenden englischen Medienberichten zufolge will José Mourinho den Nationalspieler loswerden. Aus diesem Grund habe er den 24-Jährigen auch nicht in das Europa-League-Aufgebot der Londoner berufen, heißt es. PSG und Inter Mailand sollen Interesse zeigen. 

+++ 16.09.2020 | 12:22 Uhr | Dest wird Transferziel Nummer eins des FC Bayern +++

Sergino Dest von Ajax Amsterdam wird schon länger mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Laut der "Sport Bild" haben sich die Münchner nun auf den 19-jährigen Rechtsverteidiger als Transferziel Nummer eins festgelegt. Allerdings hakt ein Deal an der Ablöse. Während Ajax 15 bis 20 Mio. Euro fordert, will Bayern "nur" eine einstellige Millionensumme für den Youngster auf den Tisch legen. 

+++ 16.09.2020 | 09:25 Uhr: Funkt Bayer Schalke bei Kolasinac dazwischen? +++

Seit Wochen bemüht sich der FC Schalke um die Rückkehr von Sead Kolasinac, der beim FC Arsenal nur noch eine Nebenrolle spielt.

Wie die "Sport Bild" berichtet, haben die Königsblauen allerdings prominente Mitbewerber. So soll neben der AS Rom vor allem Bayer Leverkusen um den Bosnier buhlen. Noch in dieser Woche stünden konkrete Gespräche zwischen Kolasinac und dem deutschen Europa-League-Teilnehmer an.

+++ 15.09.2020 | 22:11 Uhr | Kutucu vor Schalke-Abschied +++

Die Zeit von Ahmed Kutucu auf Schalke läuft offenbar ab. "Sky" behauptet, der junge Stürmer werde die Königsblauen aller Voraussicht nach in diesem Sommer verlassen und auf Leihbasis zu einem anderen Bundesligaklub wechseln. Ein Verkauf kommt für die Gelsenkirchener angeblich nicht infrage. 

+++ 15.09.2020 | 18:45 Uhr | Bale-Rückkehr rückt näher +++

Die Rückkehr von Gareth Bale nach Tottenham wird konkreter. "Gareth liebt die Spurs immer noch", sagte Bales Berater Jonathan Barnett der "BBC". Die Spurs, Real Madrid und Bale selbst seien in Gesprächen, ergänzte der Berater, der einen Transfer in Aussicht stellte: "Wenn es das ist, was er möchte."

+++ 15.09.2020 | 07:28 Uhr | Dost in die Premier League? +++

Laut der "Daily Mail" hat Tottenham Hotspur ein Auge auf Bas Dost von Eintracht Frankfurt geworfen. Bei den Spurs soll der niederländische Stürmer demnach als Backup für Harry Kane agieren. Als Ablöse stehen sechs Millionen Euro im Raum.

+++ 14.09.2020 | 19:20 Uhr | Wagt Bayern einen erneuten Anlauf bei Hudson-Odoi? +++

Führt der Weg von Callum Hudson-Odoi trotz aller Unebenheiten am Ende doch zum FC Bayern? Nachdem der Transfer im letzten Jahr geplatzt war und der Offensivmann beim FC Chelsea verlängerte, soll er nun verliehen werden. Laut "Sky" hat der deutsche Rekordmeister bereits Kontakt zum 19-Jährigen aufgenommen, schließlich sucht man in München noch nach einem Flügelstürmer. Klappt's im zweiten Anlauf?

+++ 14.09.2020 | 19:06 Uhr | Paciência ein Thema auf Schalke? +++

Wechselt Goncalo Paciência von Eintracht Frankfurt zum FC Schalke 04? Der SGE-Stürmer steht laut "Hessischer Rundfunk" kurz vor einem Transfer nach Gelsenkirchen - womöglich auf Leihbasis. Die gut informierte "WAZ" weiß, dass die Königsblauen vor Bundesliga-Start noch einen Neuzugang präsentieren wollen, ob dies jedoch Paciência sein wird, ist der Zeitung nicht bekannt.

+++ 12.09.2020 | 13:56 Uhr | BVB-Flop bald ein Königlicher? Real will Merino +++

Beim BVB spielte Mikel Merino keine große Rolle. Nach nur einer Saison wurde der Spanier schon wieder abgegeben. Mittlerweile hat der Mittelfeldmann aber den Durchbruch und dank starker Leistungen bei Real Sociedad sogar den Sprung ins Nationalteam geschafft.

Laut "Don Balon" hat der 24-Jährige längst das Interesse der absoluten Top-Vereine geweckt, allen voran Real Madrid. Trainer Zinédine Zidane wolle den Shootingstar spätestens im kommenden Sommer unbedingt haben, heißt es.

+++ 12.09.2020 | 11:32 Uhr | Chelsea will Bayern-Flirt Hudson-Odoi abgeben +++

Im Vorjahr stand Callum Hudson-Odoi kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern, letztlich blieb der junge Engländer aber doch beim FC Chelsea und verlängerte dort. Einen Stammplatz konnte sich der Offensivmann seither allerdings nicht sichern.

Wie das Portal "90min" berichtet, wollen die Blues den Youngster deshalb verleihen. Durch die vielen neuen Stars im Team sei die Konkurrenz schlicht zu groß.

+++ 12.09.2020 | 08:17 Uhr | Boateng zurück nach Spanien? +++

Sportlich spielt Kevin-Prince Boateng beim AC Florenz keine Rolle mehr. "Er ist der einzige Spieler der letzten Saison, der nicht mehr zu 100 Prozent in unsere Pläne passt", sagte Sportdirektor Daniele Pradè unlängst.

Deshalb deutet sich der fünfte Wechsel im fünften Sommer in Folge für den Ex-Schalker an. Die besten Karten besitzt laut "Marca" der spanische Zweitligist UD Las Palmas, der Boateng unbedingt zurückholen möchte. Schon in der Saison 2016/17 spielte er dort.

+++ 11.09.2020 | 09:02 Uhr | Zieht es den nächsten DFB-Star auf die Insel? +++

Leicester City soll ein Auge auf den deutschen Nationalspieler Jonathan Tah geworfen haben. Das berichtet Transferexperte Fabrizio Romano. Tah wäre nach Havertz, Bernd Leno, Antonio Rüdiger, Robin Koch, Ilkay Gündogan und Timo Werner bereits der siebte aktuelle DFB-Star, den es auf die Insel ziehen würde. 

+++ 10.09.2020 | 20:19 Uhr | Schalke ruft Harit-Ablöse auf +++

Der klamme Bundesligist Schalke 04 will sich laut "Sky Italia" eine wichtige Finanzspritze erarbeiten. Möglich machen soll es der Verkauf von Offensivspieler Amine Harit. Immerhin zeige dem Bericht zufolge Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo um den deutschen Nationalspieler Robin Gosens Interesse. Angeblich fordert S04 bis zu 25 Millionen Euro.

+++ 10.09.2020 | 10:12 Uhr | Kabak weckt Lazio-Interesse +++

Ozan Kabak gilt nach wie vor als Verkaufskandidat beim klammen FC Schalke 04. Mit Lazio Rom haben die Königsblauen nun offenbar einen ernstzunehmenden Interessenten gefunden. Laut der "Gazzetta dello Sport" haben die Römer ein Auge auf Kabak geworfen und hoffen, die 40 Millionen Euro Ablöse angesichts der Corona-Krise und der leeren Schalke-Kassen drücken zu können.

+++ 10.09.2020 | 09:56 Uhr | Draxler als Tauschobjekt zu Arsenal +++

Bei PSG hat Julian Draxler wohl keine Zukunft, auch Jogi Löw legte dem Ex-Schalker und -Wolfsburger einen Wechsel nahe. Nun könnte der Nationalspieler als Tauschobjekt zum FC Arsenal transferiert werden. Laut "L'Équipe" buhlt PSG um das Gunners-Juwel Mattéo Guendouzi und will die Ablöse (35 Mio. Euro) durch einen Draxler-Deal senken.

+++ 09.09.2020 | 17:35 Uhr | Atlético steigt in Suárez-Poker ein +++

Der FC Barcelona und Juventus Turin konnten sich bislang noch nicht auf einen Transfer von Luis Suárez einigen. Das ruft nun offenbar Atlético Madrid auf den Zettel. Laut "ESPN" bieten die Colchoneros dem Angreifer ein höheres Gehalt als die Italiener. 

+++ 09.09.2020 | 09:37 Uhr | PSG legt Draxler-Preis fest +++

Bei PSG hat Julian Draxler wohl keine Zukunft, auch Jogi Löw legte dem Ex-Schalker und -Wolfsburger einen Wechsel nahe. Zuletzt wurde über ein Interesse von Bayer Leverkusen spekuliert. Allerdings sollen der FC Arsenal sowie Aufsteiger Leeds United aus der englischen Premier League laut französischen Medien bessere Karten. "Le Parisien" gab nun preis, dass der 26-Jährige für 20 Millionen Euro zu haben sei. 

+++ 08.09.2020 | 07:50 Uhr | Schalker Torwart-Juwel vor dem Absprung +++

Im Profi-Kader des FC Schalke 04 ist für Eigengewächs Erdem Canpolat noch kein Platz. Der Torwart-Youngster liebäugelt daher mit einem Abschied aus Gelsenkirchen. Nach Informationen der "Bild" soll er vor dem Sprung in die türkische Süper Lig zu Kasimpasa stehen. Bei den Istanbulern könnte der 19-Jährige den Sprung in den Profi-Bereich endgültig schaffen. 

+++ 06.09.2020 | 20:35 Uhr | Schalke blockt bei Uth +++

Zuletzt wurde Schalkes Mark Uth, der in der Rückrunde der letzten Saison an den 1. FC Köln ausgeliehen war, immer wieder mit einer Rückkehr in die Domstadt in Verbindung gebracht. Doch aus den Avancen des Effzeh wird wohl nichts. "Wir sind nicht gesprächsbereit", betonte S04-Coach David Wagner nun in der "WAZ".

+++ 06.09.2020 | 12:20 Uhr | Zwei Premier-League-Klubs wollen Hinteregger +++

Erst vor wenigen Tagen berichtete die "Frankfurter Rundschau", die Eintracht habe eine Offerte in Höhe von 20 Mio. Euro für Martin Hinteregger abgelehnt. Einen Klub nannte die Zeitung allerdings nicht. Das übernimmt dafür nun die "Sun". Das englische Boulevardblatt schreibt, dass sowohl der FC Fulham als auch der FC Southampton interessiert sein sollen. 

+++ 06.09.2020 | 09:53 Uhr | Messi sorgt für Griezmann-Aus +++

Die Kehrtwende in der Causa Messi könnte zum Abschied von Antoine Griezmann führen. Die "Daily Mail" spekuliert, dass sich unter anderem der FC Liverpool, Manchester United und Arsenal schon in Stellung bringen, um den Franzosen unter Vertrag zu nehmen. Griezmann spiele demnach keine Rolle mehr bei Barca und soll der jungen Generation Platz machen.

+++ 06.09.2020 | 07:06 Uhr | Thiago vor Rückkehr? +++

Georginio Wijnaldum oder Thiago? Einer von beiden soll beim FC Barcelona in der neuen Saison das Zepter im Mittelfeld übernehmen. Das berichtet die "Mundo Deportivo". Die Barca-Bosse bevorzugen angeblich den Noch-Münchner, Coach Koeman dagegen seinen Landsmann. Das Problem bei Thiago: Die Verhandlungen mit Liverpool sollen schon sehr weit sein. 

+++ 05.09.2020 | 09:00 Uhr | Götze doch in die Premier League? +++

Kehrtwende bei Mario Götze? Nachdem französische Medien berichtet hatten, Götze sei sich mit der AS Monaco über einen Wechsel einig, bringt die "Daily Mail" den Ex-BVB-Profi nun mit West Ham United in Verbindung. Ein Transfer zum Kovac-Klub nach Frankreich ist für Götze laut "Sky" ohnehin kein Thema mehr. Dennoch sei die italienische oder spanische Liga für den 28-Jährigen am interessantesten. 

+++ 04.09.2020 | 20:14 Uhr | Bericht: Werner sagte Pep am Telefon ab +++

Timo Werner stürmt künftig für den FC Chelsea, so viel ist klar. Der deutsche Nationalspieler wurde im Frühjahr aber auch mit vielen weiteren großen Topklubs aus Europa in Verbindung gebracht. Wie die "Bild" jetzt berichtete, soll sich Pep Guardiola persönlich sogar telefonisch bei Werner gemeldet haben, um ihn von einem Wechsel zu Manchester City zu überzeugen. Doch der 24-Jährige sagte ab und realisierte den Wechsel von RB Leipzig zu den Blues nach London. 

+++ 04.09.2020 | 14:27 Uhr | ManUnited wagt neuen Anlauf bei Sancho +++

Zuletzt wurde es ruhig im Wechsel-Poker um Jadon Sancho. Doch nun heizen englische Medien die Gerüchteküche wieder an. Nach Informationen der "Daily Mail" will Manchester United einen weiteren Anlauf bei Sancho wagen - und zwar überraschenderweise noch in dieser Transferperiode.

+++ 04.09.2020 | 12:56 Uhr | Kommt Sarr doch in die Bundesliga? +++

Im Poker um Malang Sarr gingen der BVB, Gladbach, der FC Schalke 04, Bayer Leverkusen und RB Leipzig leer aus, der FC Chelsea schnappte sich den ablösefreien Innenverteidiger von OGC Nizza. Nun könnte der Weg des 21-Jährigen doch in die Bundesliga führen. Laut "fussballtransfers.com" denken die Blues über eine Leihe nach Leverkusen nach.

+++ 04.09.2020 | 08:14 Uhr | Barca mit BVB-Flirt einig +++

Der zwischenzeitlich auch beim BVB gehandelte Niederländer Memphis Depay hat sich laut "Algemeen Dagblad" mit dem FC Barcelona auf einen Wechsel verständigt. Ronald Koeman, neuer Trainer der Katalanen, gilt als Förderer des Offensivstars von Olympique Lyon. Eine Einigung zwischen den Klubs stehe allerdings noch aus. Da Depays aktueller Vertrag 2021 ausläuft, dürfte die Ablöse jedoch nicht allzu hoch ausfallen.

+++ 03.09.2020 | 10:45 Uhr | Zukunft von Frankfurt-Coach Hütter in Kürze geklärt? +++

Beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt sind die Verantwortlichen mit der Arbeit, die Cheftrainer Adi Hütter seit zwei Jahren leistet, ziemlich zufrieden. Der Spielstil und die Entwicklung der Mannschaft haben sich weiterentwickelt, der österreichische Trainer steht für forschen und intensiven Fußball. Laut "kicker" deutet derzeit alles daraufhin, dass die Eintracht noch während der Länderspielpause die Vertragsverlängerung mit Hütter eintütet, der Stand jetzt bis Sommer 2021 in Frankfurt angestellt ist. 

+++ 02.09.2020 | 20:31 Uhr | James vor Wechsel nach Liverpool +++

Über einen möglichen Transfer von James Rodríguez von Real Madrid zum FC Everton wird schon lange berichtet. Nun befindet sich der Deal offenbar auf der Zielgeraden. Laut "Daily Mail" wurden die letzten Details geklärt, einem Wechsel steht also nichts mehr im Weg. In Liverpool trifft James auf seinen Ex-Trainer Carlo Ancelotti.

+++ 02.09.2020 | 20:15 Uhr | Schalke in Gesprächen mit Everton +++

Der FC Schalke 04 hat bereits bestätigt, dass er Jonjoe Kenny vom FC Everton nach dem Leihende zurück nach Gelsenkirchen holen will. Wie "Sport 1" berichtet, hat es diesbezüglich bereits Gespräche mit den Toffees gegeben. Eine erneute Leihe steht im Raum.

+++ 01.09.2020 | 20:53 Uhr | Schotten-Juwel will lieber nach Bologna als zum FC Bayern +++

Jüngst wurde das schottische Juwel Aaron Hickey vom Traditionsklub Heart of Midlothian mit keinem Geringeren als dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Wie die schottischen Zeitungen "Herald" und "Glasgow Times" jetzt aber berichteten, will der 18-Jährige offenbar gar nicht nach München wechseln. Den Berichten zufolge zieht es Hickey vielmehr in die italienische Serie A zum FC Bologna. Er gehe davon aus, dass die sportliche Perspektive für die eigene Entwicklung in Bologna zunächst besser sei als in München.

+++ 01.09.2020 | 09:57 Uhr | SGE lehnt Mega-Angebot für Hinteregger ab +++

Bei Eintracht Frankfurt ist Martin Hinteregger unumstrittener Stammspieler. Ein Verkauf des Innenverteidigers hätte wohl eine ordentliche Summe in die Kassen gespült, doch ein Abschied kommt für die SGE wohl nicht infrage. Laut "Frankfurter Rundschau" haben die Hessen ein Angebot eines namentlich nicht genannten englischen Klubs in Höhe von 20 Millionen Euro abgelehnt. 

+++ 30.08.2020 | 17:19 Uhr | Drei Neuzugänge im Anflug beim FC Schalke 04? +++

Nach dem Abgang von Weston McKennie könnte nun schnell Bewegung in die Personalpolitik des FC Schalke 04 kommen: Laut "WAZ" stehen die Verpflichtung von Vedad Ibisevic (vereinslos, zuletzt Hertha BSC) für den Angriff sowie die Rückkehr der Außenverteidiger Sead Kolasinac (FC Arsenal) und Jonjoe Kenny (FC Everton) ganz oben auf der Prioritätenliste. Bei Kolasinac und Kenny strebt Schalke Leihgeschäfte an.

+++ 30.08.2020 | 13:11 Uhr | FC Schalke 04 buhlt um Torschützenkönig +++

In seiner Debütsaison in der österreichischen Bundesliga avancierte Shon Weissman mit 30 Treffern zum Torschützenkönig. Längst buhlen Klubs aus ganz Europa um den 24 Jahre alten Israeli vom Wolfsberger AC. Laut "Spox" zählt auch der FC Schalke 04 zum Kreis der Interessenten. Die besten Karten soll allerdings der spanische Erstligist Real Valladolid besitzen.

+++ 29.08.2020 | 11:08 Uhr | Rekordmann Piatek vor Abgang von Hertha BSC? +++

Stolze 24 Millionen Euro legte Hertha BSC im Winter auf den Tisch, um Krzysztof Piatek als neuen Torjäger in die Hauptstadt zu holen. Glücklich wurde der Pole in Berlin bislang aber nicht. Laut "Corriere dello Sport" versucht der AC Florenz nun, den Stürmer zurück nach Italien zu bringen. Eine erste Offerte des Ribéry-Klubs soll jedoch abgelehnt worden sein.

+++ 29.02.2020 | 09:16 Uhr | Luis Suárez zum FC Bayern? Das ist dran +++

Trotz seiner weiterhin beeindruckenden Torquote soll Luis Suárez unter dem neuen Trainer Ronald Koeman beim FC Barcelona keine Zukunft mehr haben. Längst bringen sich europäische Top-Klubs in Stellung, um den Uruguayer an Land zu ziehen. Laut "tz" zählt der frischgebackene Champions-League-Sieger FC Bayern jedoch nicht zu den Interessenten für den Routinier, da er schlichtweg "nicht ins Beuteschema" passe.

+++ 28.02.2020 | 22:01 Uhr | DFB-Star vor Wechsel in die Premier League +++

Robin Koch wechselt wohl auf die Insel. Der Defensivspieler des SC Freiburg steht kurz vor einem Transfer zu Premier-League-Aufsteiger Leeds United. Laut "kicker" informierte der 24-Jährige seine Teamkollegen bereits über den Abschied, der Medizincheck soll in Kürze erfolgen. Die Vereine einigten sich offenbar auf eine Basisablöse von 13 Millionen Euro, dazu könnten noch verschiedene Bonuszahlungen kommen.

+++ 28.08.2020 | 21:06 Uhr | Martínez will wohl nicht zu Ribéry-Klub +++

Wie geht es für Javi Martínez weiter? Offenbar jedenfalls nicht in Florenz. Denn laut "Bild" will der Bayern-Star nicht zum Serie-A-Klub wechseln, für den auch Franck Ribéry spielt, und hat AC daher eine Absage erteilt. Neben Florenz wurden zuletzt auch Athletic Bilbao, Real Sociedad und Stade Rennes gehandelt. Allen gemein: Sie müssten laut "kicker" zehn Millionen Euro für den Defensivkünstler zahlen. Zukunft offen!

+++ 28.08.2020 | 17:56 Uhr | Verpflichtet der BVB einen Zagadou-Ersatz? +++

Weiter ist unklar, wie der lange der erneut am Knie verletzte Dan-Axel Zagadou dem BVB fehlen wird. Kristallisiert sich eine längere Ausfallzeit beim 21-jährigen Franzosen heraus, ist es laut "Ruhrnachrichten" denkbar, dass die Dortmunder auf der Innenverteidiger-Position noch einmal nachlegen. Viel Geld ist für den möglichen "Notfallplan" aber nicht mehr vorhanden.

+++ 27.08.2020 | 21:18 Uhr | Kovac will Star von Bayer Leverkusen +++

Nico Kovac hat angeblich ein Auge auf Kevin Volland von Bayer Leverkusen geworfen. "Bild" zufolge sind die Verhandlungen sogar "schon ziemlich weit" fortgeschritten. Monaco soll der Werkself 25 Millionen Euro als Ablöse für den 28-Jährigen bieten.

Für Leverkusen ergibt der Deal Sinn: Der Vertrag des Angreifers  endet 2021, auf eine Verlängerung konnte man sich bislang nicht einigen. 

+++ 27.08.2020 | 08:43 Uhr | Schalkes Mendyl in Spanien gefragt +++

Der FC Schalke hat womöglich einen Abnehmer für Hamza Mendyl gefunden. Nachdem der Marokkaner zuletzt mit einem Wechsel in die Ligue 1 in Verbindung gebracht wurde, berichtet die "Mundo Deportivo" nun, dass auch der spanische Erstligist Betis Sevilla Interesse an einer Verpflichtung haben soll. 

+++ 27.08.2020 | 07:22 Uhr | RB hakt Rashica-Deal ab +++

Zuletzt galten vor allem RB Leipzig und Premier-League-Klub Aston Villa als aussichtsreichste Interessenten bei Milot Rashica von Werder Bremen. Doch laut "Bild" haben sich die Sachsen gedanklich von einer Verpflichtung verabschiedet. Die Vorstellungen über die Höhe der Ablöse würden zu weit auseinanderliegen. 

+++ 27.08.2020 | 07:21 Uhr | Barca findet Suárez-Ersatz +++

Luis Suárez hat angeblich keine Zukunft beim FC Barcelona. Laut der spanischen "Sport" haben die Katalanen schon einen Nachfolger für den Uruguayer auserkoren: Moussa Dembélé von Olympique Lyon. Demnach hat Co-Trainer Henrik Larsson bereits Kontakt zu dem französischen Stürmer aufgenommen. 

+++ 26.08.2020 | 16:42 Uhr | Juve steigt in McKennie-Poker ein +++

Der Poker um Weston McKennie vom FC Schalke 04 nimmt offenbar eine spektakuläre Wende. Wie "Sport 1" berichtet, steigt Juventus in das Rennen um den US-Amerikaner ein. Demnach haben sich die Italiener bereits bei Schalke erkundigt und sind bereit, 25 Millionen Euro zu zahlen. "Sky Italia" berichtet allerdings von einem Leihmodell mit einer Kaufoption in Höhe von 18 Millionen Euro.

+++ 25.08.2020 | 11:24 Uhr | DFB-Star vor Sprung auf die Insel? +++

Gerade erst wurde Robin Koch erneut für die Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft im September gegen die Schweiz und gegen Spanien nominiert, da flammen Spekulationen um einen Sommer-Transfer des Innenverteidigers auf. Der Abwehrmann des SC Freiburg wird in verschiedenen englischen Medien mit Leeds United in Verbindung gebracht. Laut der "Sun" ist der Premier-League-Rückkehrer bereit, mehr als 22 Millionen Euro für Koch zu investieren.

+++ 25.08.2020 | 11:24 Uhr | FC Bayern weiter heiß auf Barca-Juwel +++

Der 17 Jahre alte Pedri wechselte erst in diesem Sommer zum FC Barcelona, sein Weg könnte künftig aber in der Bundesliga weitergehen. Der FC Bayern und Gladbach sollen an einer Leihe des Offensivspielers interessiert sein. Das berichtet "Sport".

Der spanischen Zeitung zufolge hat Gladbach allerdings inzwischen die Geduld verloren, der FC Bayern hofft demnach hingegen weiter auf einen Deal. 

+++ 25.08.2020 | 10:23 Uhr | Korb für BVB, FC Schalke 04, Gladbach und Co.? +++

Jung, talentiert, ablösefrei: kein Wunder, dass Malang Sarr, dessen Vertrag bei OGC Nizza ausgelaufen ist, bei vielen Topklubs auf dem Zettel steht - darunter BVB, Schalke 04, RB Leipzig, Gladbach und Bayer Leverkusen. Doch im Poker um den Innenverteidiger gehen die Bundesligisten wohl leer aus.

Wie "Téléfoot" berichtet, steht Sarr vor einem Wechsel in die Premier League zum FC Chelsea. 

+++ 25.08.2020 | 09:15 Uhr | Bleibt er beim FC Bayern - oder nicht? Rästelraten um Perisic +++

Gibt es für Ivan Perisic eine Zukunft in München oder kehrt er zu Inter Mailand zurück? Dazu, wie es mit dem Flügelspieler weitergeht, widersprechen sich die jüngsten Meldungen.

Laut "kicker" zeichnet sich ein Abgang des Routiniers ab. "Bild" hingegen vermeldet, dass die Bayern-Bosse nach Perisics starken Leistungen insbesondere beim Champions-League-Finalturnier ernsthaft darüber nachdenken, ihn fest zu verpflichten.

+++ 24.08.2020 | 22:27 Uhr | Badstuber auf dem Weg in die MLS? +++

Der beim VfB Stuttgart aussortierte Holger Badstuber könnte schon bald in der us-amerikanischen MLS ein neues Zuhause finden. Wie die "Bild" berichtet, ist Beckham-Klub Inter Miami an einer Verpflichtung des Abwehrspielers interessiert. Noch hofft der Ex-Nationalspieler allerdings, dass er seine Karriere doch bei den Schwaben fortsetzen kann. 

+++ 24.08.2020 | 19:23 Uhr | Silva wechselt nach England +++

Thiago Silva wird Paris Saint-Germain im Sommer verlassen und zum FC Chelsea wechseln. Der vertragslose Brasilianer hat das Angebot der Blues laut "Sky" angenommen und unterschreibt einen Vertrag bis 2022. In den nächsten Tagen soll der Deal offiziell bekanntgegeben werden. 

+++ 24.08.2020 | 17:11 Uhr | Nächstes Juwel für den BVB +++

Nach der Leihe von Real-Talent Reinier hat der BVB mit dem 20-jährigen Patrick de Paula vom brasilianischen Erstligisten Palmeiras angeblich noch ein weiteres Juwel an der Angel. Das berichtet "Yahoo". Auch Inter Mailand, Atlético Madrid und Olympique Marseille sollen interessiert sein. Kostenpunkt: 15 Millionen Euro. 

+++ 23.08.2020 | 11:29 Uhr | Nächster Interessent für Schalkes Kabak +++

Der FC Liverpool wird bereits seit mehreren Wochen als Interessent für Ozan Kabak gehandelt. Doch auch Leicester City hat den Abwehrchef des FC Schalke 04 laut "Daily Mail" auf dem Zettel. Ob Kabak in die Premier League wechseln darf, ist offen - und wird wohl nicht zuletzt von der Höhe der gebotenen Ablösesumme abhängen.

+++ 22.08.2020 | 21:20 Uhr | Bentaleb-Abschied von S04 immer unwahrscheinlicher +++

Nach seinem Leih-Gastspiel in England ist Nabil Bentaleb zurück beim FC Schalke 04. Die Königsblauen würden den Mittelfeldmann am liebsten endgültig abgeben, finden aber keinen Käufer für den Top-Verdiener.

Laut "Sport1" ist auch Leihklub Newcastle United mittlerweile von einem festen Transfer des 25-Jährigen abgerückt. Bentaleb sei den Magpies schlichtweg zu teuer.

+++ 22.08.2020 | 07:39 Uhr | Korb für Pep Guardiola +++

Pep Guardiola und Manchester City haben laut "Sun" eine Absage von Tottenham-Star Harry Kane kassiert. Die Skyblues wollten den Engländer als Ersatz für Sergio Agüero verpflichten, müssen sich nun aber nach einem anderen Kandidaten umsehen. Und dieser ist auch schon gefunden: Lautaro Martinez von Inter Mailand.

+++ 22.08.2020 | 07:12 Uhr | Götze zieht es gen Süden +++

Noch hat Mario Götze keine neue Klub gefunden, allerdings hat der ehemalige BVB-Profi offenbar klare Vorstellungen davon, wo die Reise hingehen soll. Die "Bild" berichtet, dass Götzes Berater vor allem die italienische Serie A, die spanische La Liga und die französische Ligue 1 ins Visier genommen haben. US-Klub Miami hatte der Ex-Nationalspieler zuvor bereits abgesagt. 

+++ 21.08.2020 | 19:10 Uhr | Zwei Klubs nehmen Kontakt zu Messi auf +++

Verlässt Barca-Urgestein Lionel Messi in diesem Sommer tatsächlich den Klub? Laut "Mundo Deportivo" ist der offen wechselwillige Argentinier gleich von mehreren Klubs intensiver in den Fokus genommen worden. Demnach gibt es bereits Kontakt mit Inter Mailand und Paris Saint-Germain. Manchester City, ebenfalls als Interessent gehandelt, soll nicht darunter sein. Beste Chancen soll PSG besitzen.

+++ 21.08.2020 | 09:48 Uhr | Schnappt Barca dem BVB Depay weg? +++

Erst vor Kurzem hatte die "Bild" berichtet, dass Memphis Depay von Olympique Lyon bei Borussia Dortmund auf dem Zettel steht. Nun bekommt der BVB offenbar namhafte Konkurrenz. Laut dem Radiosender "RAC1" will der neue Barca-Coach Ronald Koeman seinen Landsmann zu den Katalanen locken. In Barcelona soll Depay Luis Suárez beerben. Als Ablöse werden 40 Millionen Euro gehandelt.

+++ 20.08.2020 08:45 Uhr | Costa als Sancho-Alternative zu ManUnited? +++

Nachdem der BVB einem Sancho-Wechsel einen Riegel vorgeschoben hat, muss sich Manchester United nach einer Alternative umsehen. Laut "kicker" ist Ex-FC-Bayern-Star Douglas Costa von Juventus Turin das neue Objekt der Begierde. Der Brasilianer steht bei Juve angeblich auf der Streichliste.

+++ 19.08.2020 | 16:24 Uhr | Zieht es Cavani in die Bundesliga? +++

Bis Ende Juni stand Edinson Cavani bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. Nachdem sein Arbeitspapier nicht verlängert wurde, sucht der Uruguayer nun einen neuen Arbeitgeber. Wie "Le10sport" unter Berufung auf portugiesische Medien berichtet, könnte es den Stürmer zu Bayer Leverkusen ziehen. Favorit sei allerdings Benfica. Im Juli hatte das Portal schon berichtet, der FC Bayern arbeitet an einer Cavani-Verpflichtung.

+++ 18.08.2020 | 12:21 Uhr: CR7 will alten Real-Kumpel zu Juve lotsen +++

Nach dem vorzeitigen Aus in der Champions League blickt Cristiano Ronaldo auf ein mäßiges zweites Jahr bei Juventus Turin zurück. Um in der Königsklasse in 2020/2021 noch einmal voll anzugreifen, fordert der Superstar laut "Gazzetta dello Sport" eine prominente Neuverpflichtung. CR7 wünscht sich seinen langjährigen Sturmpartner und Weggefährten Karim Benzema von Real Madrid. Dieser traf zuletzt wie am Fließband und brachte es wettbewerbsübergreifend auf 27 Saisontore. Es dürfte für die Juve-Bosse aber eine harte Angelegenheit werden, den 32-Jährigen aus Madrid loszueisen

+++ 18.08.2020 | 14:48 Uhr: Tuchel will Vidal zu PSG holen +++

Beim FC Barcelona steht nach dem 2:8-Debakel gegen den FC Bayern alles und jeder auf dem Prüfstand. Keine große Zukunftsperspektive wird Mittelfeldspieler Arturo Vidal (l.) eingeräumt. Der Chilene könnte seine Reise durch die großen Klubs Europas aber weiter fortsetzen, denn laut der Zeitung "La Cuarta" soll PSG-Coach Thomas Tuchel bereits Kontakt zum 33-Jährigen aufgenommen haben. Neben Paris Saint-Germain soll auch Inter Mailand Interesse zeigen. 

+++ 18.08.2020 | 11:05 Uhr: Nachfolger für Guardiola bereits gefunden? +++

Zum dritten Mal nacheinander ist Pep Guardiola mit Manchester City im Viertelfinale der Champions League gescheitert. Dennoch wollen die Cityzens den Vertrag mit dem Katalanen unbedingt erfüllen und in eine weitere Saison starten. Doch was passiert nach 2021? Laut der englischen "Sun" gilt der derzeit vereinslose Mauricio Pochettino als favorisierter Kandidat auf eine Pep-Nachfolge, sollte dieser kein neues Arbeitspapier bei ManCity unterschreiben. 

+++ 17.08.2020 | 16:17 Uhr: Rekord-Youngster wechselt zum FC Bayern +++

Nach Informationen des italienischen Transfer-Experten Nicolò Schira hat sich der FC Bayern die Dienste von Aaron Hickey gesichert. Der 18-jährige Linksverteidger, der sich 2019 als jüngster Spieler aller Zeiten im schottischen Pokalfinale in die Geschichtsbücher eintrug, kommt von Heart of Midlothian, soll für fünf Jahre in München unterschreiben und eine Ablösesumme im niedrigen einstelligen Millionenbereich kosten.

+++ 17.08.2020 | 12:20 Uhr: Aubameyang winkt neuer Mega-Vertrag beim FC Arsenal +++

Bisher wurde es nichts mit einer Vertragsverlängerung von Pierre-Emerick Aubameyang beim FC Arsenal. Folgerichtig mehrten sich zuletzt die Spekulationen, dass der Ex-BVB-Star mit einem Abschied aus London liebäugele. Das ist laut "Telegraph" jetzt aber kein Thema mehr. Nach Informationen der Zeitung steht der Gabuner kurz davor, einen neuen Vertrag mit deutlich verbesserten Bezügen bei den Gunners zu unterzeichnen. Eine Einigung stehe "extrem nah" bevor. 

+++ 16.08.2020 | 20:28 Uhr: Neapel-Star auf dem Weg zum BVB? +++

Der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio vermeldete, dass Borussia Dortmund zu den Klubs gehört, die am Brasilianer Allan dran sein sollen. Der 29-Jährige steht noch bis 2023 bei SSC Neapel unter Vertrag und agiert dort seit 2015 erfolgreich im Mittelfeld. Auch Atlético Madrid und Paris Saint-Germain sollen Allan auf dem Zettel haben, der bis zu 40 Millionen Euro kosten soll. 

+++ 16.08.2020 | 08:55 Uhr: City-Schreck Cornet zu Gladbach? +++

Laut dem französischen Portal "Le10Sport" mischt Borussia Mönchengladbach im Werben um Maxwel Cornet mit, der am Samstag durch sein Tor zum 1:0 (Endstand 3:1) mit dazu beitrug, dass Olympique Lyon Manchester City aus der CL-Endrunde schmiss. Der 23-jährige Angreifer gehört in Lyon nicht zum Stamm und wird seit Längerem mit einem Wechsel in die Bundesliga in Verbindung gebracht.

+++ 15.08.2020 | 11:35 Uhr: Bericht: Tottenham jagt Bundesliga-Star als Kane-Backup +++

Englands Top-Klub Tottenham Hotspur sucht für die kommende Spielzeit noch dringend nach einem Backup für Starstürmer Harry Kane. Laut "Bild" soll dabei auch Robin Quaison ins Visier des Mourinho-Klubs geraten sein. Der 26-Jährige steht noch bis 2021 beim 1. FSV Mainz 05 unter Vertrag. Ein Verkauf ist wohl nicht ausgeschlossen, allerdings nur gegen eine zufriedenstellende Ablösesumme.

+++ 15.08.2020 | 09:02 Uhr: Gosens auch bei RB Leipzig gefragt: "Konkretes Interesse" +++

Robin Gosens hat sich nach einer Top-Saison bei Atalanta Bergamo in den Fokus europäischer Spitzenvereine gespielt. Nachdem zuletzt bereits über das Interesse von Juventus Turin oder den FC Chelsea berichtet wurde, soll jetzt auch Champions-League-Halbfinalist RB Leipzig am 26-Jährigen dran sein. Laut einem "Sky"-Bericht ist der Linksverteidiger bei den Roten Bullen zumindest ein Thema. Klar ist mittlerweile: Der FC Schalke, der ebenfalls heiß auf Gosens war, wird im Wettbieten mit diesen großen Namen wohl keine Chance mehr haben. 

+++ 14.08.2020 | 14:29 Uhr | Hertha-Youngster streikt sich weg +++

Top-Talent Lazar Samardzic will Hertha BSC verlassen - so sehr, dass der 18-Jährige "Bild" zufolge zuletzt sogar in den Streik getreten ist. Mit seinem Verhalten hatte der Youngster offenbar Erfolg, ein Verkauf steht dem Bericht zufolge bevor. Samardzic soll dem FC Chelsea, dem AC Mailand, Juventus Turin, dem FC Barcelona und Gladbach angeboten worden sein. Als Ablöse schwebt Hertha eine einstellige Millionensumme vor.

+++ 14.08.2020 | 07:57 Uhr | Schlägt Schalke beim FC Porto zu? +++

Obwohl der FC Schalke 04 gerade auf Sparkurs ist, bringt die portugiesische Zeitung "A Bola" den Revierklub mit einem nicht gerade billigen Spieler des FC Porto in Verbindung. Angeblich haben die Königsblauen ein Auge auf der 25-jährigen Mittelfeldspieler Otávio geworfen. Die Ablöse des Brasilianers, der noch einen Vertrag bis 2021 besitzt, soll bei 20 Millionen Euro liegen. 

+++ 13.08.2020 | 07:34 Uhr | Kehrt Valentino Lazaro in die Buli zurück? +++

Ex-Hertha-Profi Valentino Lazaro könnte in die Bundesliga zurückkehren. Wie der "kicker" berichtet, haben Gladbach und Leverkusen die Fühler nach dem Inter-Star ausgestreckt. Die heißere Spur führe allerdings an den Niederrhein. Schließlich kennen sich Trainer Marco Rose und Lazaro bereits aus Salzburger Zeiten. Ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption steht im Raum. 

+++ 12.08.2020 | 09:06 Uhr | ManUnited will Coman +++

Nachdem der Sancho-Transfer geplatzt ist, sucht ManUnited händeringend nach einer Alternative. Die "Times" behauptet, dass Bayern-Star Kingsley Coman einer der Kandidaten ist. Gleiches hatte zuvor auch schon der "Standard" berichtet, der schrieb, dass United auf ein Leihgeschäft mit den Münchner hofft, die mit Leroy Sané bereits einen neuen Spieler für die Flügelposition verpflichteten.

+++ 12.08.2020 | 08:41 Uhr | Dembélé als Sancho-Alternative +++

Auch Ex-BVB-Profi Ousmane Dembélé soll laut "Times"-Info einer der Spieler sein, die Manchester als Sancho-Alternative ins Auge gefasst hat. "ESPN" berichtet allerdings, dass diese Meldung ihren Ursprung wohl eher im Dembélé-Lager als in Manchester hat. Demnach betrachtet United den Franzosen eher nicht als geeigneten Kandidaten.

+++ 12.08.2020 | 07:35 Uhr | Lacazette vor Arsenal-Abschied +++

Die Zeit von Stürmer Alexandre Lacazette beim FC Arsenal läuft offenbar ab. Der Franzose will die Gunners laut übereinstimmenden Berichten nach drei Jahren verlassen. Juventus und Altético Madrid werden als mögliche Abnehmer gehandelt.

+++ 11.08.2020 | 14:46 Uhr | Hickey vor Wechsel zum FC Bayern +++

Laut "secretscout.co.uk" hat der FC Bayern den 18-jährigen Aaron Hickey von Heart of Midlothian vor Kurzem bei einer Führung über das Vereinsgelände von einem Transfer nach München überzeugt. Beim Rekordmeister soll der vielseitige Abwehrspieler über die zweite Mannschaft kontinuierlich ans Profi-Team herangeführt werden. Die Ablöse liegt wohl im einstelligen Millionenbereich.

+++ 11.08.2020 | 09:29 Uhr | United-Talent vor Wechsel zu Werder +++

Der 20-jährige Tahith Chong steht vor einem Wechsel von Manchester United zu Werder Bremen. Für zwei Jahre soll der schnelle Außenbahnspieler auf Leihbasis an die Weser wechseln. Die Freigabe durch die Red Devils wurde erteilt, wie Chongs Berater "Bild" bestätigte. Jetzt müssen sich nur noch die Vereine einigen.

+++ 11.08.2020 | 08:00 Uhr | Barca lehnt offenbar Gladbach- und RB-Angebot ab +++

Offenbar plant der FC Barcelona in der kommenden Saison mit Mittelfeldtalent Ilaix Moriba für die zweite Mannschaft. Der erst 17-jährige Brasilianer soll über diesen Weg langfristig den Sprung ins Profi-Team zu Messi und Co. schaffen. Angebote aus der Bundesliga soll Barca deshalb laut der spanischen "Sport" abgelehnt haben. Darunter Offerten von RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach.

+++ 11.08.2020 | 07:21 Uhr | Verstärkt Karsdorp die Schalke-Defensive? +++

Im Kader des FC Schalke 04 steht aktuell kein einziger gelernter Rechtsverteidiger. Kein Wunder, dass die Königsblauen hier händeringend nach Verstärkungen suchen. Laut "Voetbal International" könnte Rick Karsdorp von der AS Rom eine Option für die Knappen sein. Beim Serie-A-Klub spielt der dreimalige niederländische Nationalspieler nur eine Nebenrolle.

+++ 09.08.2020 | 10:19 Uhr | PSG nimmt Kontakt zu Ronaldo auf +++

Die Zukunft von Cristiano Ronaldo ist vor allem in Frankreich in diesen Tagen ein heißes Thema. Der Portugiese wird mit einem Wechsel zu PSG in Verbindung gebracht. "Footmercato" behauptet, die Pariser haben sogar schon Kontakt zu Ronaldos Berater aufgenommen. Auch in den nächsten Tagen soll ein weiterer Austausch der Parteien stattfinden. 

+++ 09.08.2020 | 08:58 Uhr | Kovac wildert auf Schalke +++

Einem Bericht der französischen Sportzeitung "L'Equipe" zufolge hat AS Monaco mit dem neuen Trainer Niko Kovac Interesse an einer Verpflichtung von Schalkes Weston McKennie. Die Verantwortlichen des französischen Erstligisten seien bereits im Austausch mit dem Bundesligisten, berichtete das Blatt. Als Ablöse sind zwischen 20 und 25 Mio. Euro im Gespräch.

+++ 09.08.2020 | 07:22 Uhr | Verlässt Piatek die Hertha? +++

Laut Informationen der spanischen "Marca" denkt der AC Florenz über eine Verpflichtung von Hertha-Stürmer Krzysztof Piatek nach. Der Pole war erst im Winter nach Berlin gewechselt und erzielte in der vergangenen Bundesliga-Rückrunde in 15 Einsätzen vier Tore für die Mannschaft von Bruno Labbadia.

+++ 08.08.2020 | 07:17 Uhr | FC Bayern will RB-Star +++

Dass der FC Bayern München seine Augen nach einem neuen Rechtsverteidiger offenhält, ist bekannt. So sollen vor allem Sergino Dest von Ajax Amsterdam und Max Aarons von Norwich City beim Deutschen Fußball-Meister auf dem Zettel stehen. Offenbar haben die Münchner noch einen weiteren Spieler ins Visier genommen - und der kommt sogar aus der Bundesliga. 

Wie es in einem jüngsten "Sky"-Bericht heißt, interessiert sich der FC Bayern jetzt auch für Nordi Mukiele vom Bundesliga-Konkurrenten RB Leipzig. Nach Informationen des Senders soll das Interesse des Rekordmeisters auch schon beim Berater des jungen Franzosen hinterlegt sein.

+++ 07.08.2020 | 19:54 Uhr | 22-Millionen-Euro-Offerte für Nicolás González? +++

Geht jetzt alles ganz schnell? Schon vor einigen Tagen gab Nicolás González vom VfB Stuttgart bekannt, dass er den Verein möglichst schnell in diesem Sommer verlassen will. Der Top-Torjäger der Schwaben sucht eine neue Herausforderung. Diese könnte nun in England auf ihn warten. Wie der "Daily Mirror" berichtete, will Leeds United den Argentinier verpflichten und sich González schlappe 22 Millionen Euro kosten lassen. 

+++ 07.08.2020 | 14:44 Uhr | Star-Duo hat keine Lust mehr auf den FC Schalke 04 +++

Amine Harit und Weston McKennie haben offenbar keine Lust mehr auf den FC Schalke 04: Beide Mittelfeld-Stars wollen den Revierklub laut "WAZ" verlassen. Harit sucht in den europäischen Top-Ligen nach einem neuen Verein. McKennie tendiert nach England - und hat seinen Wechselwunsch angeblich bereits im Mannschaftskreis verlautbaren lassen. (07.08.2020)

+++ 06.08.2020 | 18:42 Uhr | Bale-Hammer in Madrid +++

Die Tage von Gareth Bale bei Real Madrid scheinen gezählt. Nachdem der Waliser aus dem CL-Kader gestrichen wurde, begründete Trainer Zinédine Zidane die Entscheidung mit überdeutlichen Worten, die ganz stark nach Abschied klingen: "Bale ist nicht hier, weil er nicht spielen wollte. Der Rest geht nur ihn und mich etwas an. [...] Er ist ein Spieler von Real und das respektiere ich. Er wollte nicht spielen, mehr werde ich dazu nicht sagen." 

+++ 06.08.2020 | 16:23 Uhr | Tolisso vor Bayern-Abschied +++

Der FC Bayern hat einen Abnehmer für Corentin Tolisso gefunden - und bekommt im Gegenzug für den Weltmeister einen seiner Wunschspieler. Diese Rechnung stellt das Portal "Don Balon" auf. Demnach wird Tolisso zu Inter Mailand wechseln, Vize-Weltmeister Marcelo Brozovic gleichzeitig in München unterschreiben. Der Rekordmeister wird schon länger mit dem Kroaten in Verbindung gebracht. 

+++ 06.08.2020 | 09:44 Uhr | Aussortierter Ex-Weltmeister bald beim 1. FC Köln?

Ron-Robert Zieler wurde 2014 als dritter Torwart Weltmeister und blickt auf eine tolle Karriere zurück. Trotzdem wurde er jüngst unwürdig beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96 abgesägt und kann nun ablösefrei wechseln. Nach Informationen des "kicker" soll der 1. FC Köln an einer Verpflichtung interessiert sein. Bei den Domstädtern soll der 31-Jährige Zieler hinter Timo Horn ein starker Ersatzkeeper und Herausforderer werden.

+++ 05.08.2020 | 18:32 Uhr | Coutinho soll Schlüsselrolle bekommen +++

Der FC Bayern hat die Kaufoption für Coutinho bekanntermaßen nicht gezogen. Eine Zukunft hat der Brasilianer bei seinem Stammverein FC Barcelona dennoch nicht. Eine Situation, die sich Arsenal zunutze machen will: Wie die "Times" berichtet, hofft Gunners-Coach Mikel Arteta, Coutinho von einem Wechsel nach London überzeugen zu können.

Im Mittelfeld des Pokalsiegers könne der Edeltechniker eine "Schlüsselrolle" einnehmen.

+++ 05.08.2020 | 11:28 Uhr | Waldschmidt bald an der Seite von Cavani? +++

Der Gerüchte, dass Edinson Cavani im Herbst seiner Karriere noch einmal für Benfica stürmen soll, verdichten sich immer mehr. Und auch die Personalie Luca Waldschmidt wird immer häufiger in Portugals Hauptstadt gehandelt. Laut der portugiesischen Sportzeitung "Record" soll Waldschmidt am liebsten mit seinem Freiburger Teamkollegen Robin Koch verpflichtet werden, ginge es nach Klubpräsident Luís Filipe Vieira. Mehr als 25 Millionen Euro will Benfica für das Duo aber wohl nicht zahlen - das wird den Freiburgern zu wenig sein. 

+++ 04.08.2020 | 22:00 Uhr | VfB Stuttgart an Arsenal-Talent dran

Sollte Top-Angreifer Nicolás González den Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart noch verlassen, müssen die Schwaben auf dem Transfermarkt noch einmal reagieren. Wie es in dem Podcast "The Beautiful Game" heißt, soll der 19-jährige Folarian Balogun ein möglicher Kandidat sein. Der Offensivmann steht beim FC Arsenal unter Vertrag, spielte zuletzt für die zweite Mannschaft und steuerte in da in 15 Spielen gleich zehn Tore bei. Er und VfB-Sportdirektor Sven Mislintat kennen sich aus gemeinsamen Zeiten in London. 

+++ 03.08.2020 | 22:00 Uhr | Gladbach verhandelt über Pedri-Leihe +++

Dass Gladbach Interesse an Pedri vom FC Barcelona hat, bestätigte Sportdirektor Max Eberl bereits, nun scheint ein Transfer näher zu rücken.

Laut "Sky" haben die Vereine in einer Videokonferenz über eine zweijährige Leihe verhandelt. Ob der 17-Jährige an de Niederrhein wechselt, soll sich jedoch erst nach dem anstehenden Champions-League-Finalturnier entscheiden.

+++ 03.08.2020 | 18:53 Uhr | BVB will nächsten Sancho +++

Im Sommer 2017 lockte Borussia Dortmund einen gewissen Jadon Sancho für 7,8 Millionen Euro von Manchester City in den Ruhrpott - der Rest ist inzwischen Geschichte: Drei Jahre später ist Sancho der wertvollste Spieler der deutschen Fußball-Bundesliga und darf den BVB für 120 Millionen Euro verlassen. Sollte es dazu kommen, haben die Schwarz-Gelben angeblich bereits einen Spieler im Visier, dessen Vita der von Sancho auffallend ähnelt.

Der 15-jährige Engländer Jamie Bynoe-Gittens soll es dem BVB angetan haben. Das berichtet die "Daily Mail". Bynoe Gittens stammt wie Sancho aus dem Nachwuchs von Manchester City und hat seine Stärken ebenfalls auf den offensiven Flügeln.

Dem Bericht zufolge soll Bynoe-Gittens nicht abgeneigt sein, den Cityzens im Sommer 2020 den Rücken zu kehren, neben dem BVB sollen allerdings auch andere europäische Top-Klubs, darunter Paris Saint-Germain, ein Auge auf den Youngster geworfen haben. Dortmund soll jedoch die besten Karten im Poker um den Offensivspieler haben.

+++ 01.08.2020 | 12:53 Uhr | Rakitic vor Wechsel zurück zu Sevilla +++

Ivan Rakitic hat sich als Spieler des FC Barcelona große Verdienste erworben. Seit 2014 steht er bei der Blaugrana schon unter Vertrag und absolvierte weit über 200 Pflichtspiele für Barca. Jetzt will er seine Karriere bei seinem Ex-Klub FC Sevilla ausklingen lassen, wie die "Marca" vermeldete. Der 32-Jährige soll demnach nur zehn Millionen Euro Ablöse kosten.

+++ 01.08.2020 | 12:53 Uhr | Werder denkt über England-Juwel nach +++

Im an Baustellen nicht armen Kader von Werder Bremen ist die Innenverteidigung einer der wenigen Mannschaftsteile, der zumindest nominell ausreichend besetzt ist.

Dennoch sollen die Grün-Weißen einen neuen zentralen Abwehrspieler auf dem Zettel haben: Laut "Guardian"-Reporter Ed Aarons denkt Werder über einen Transfer des englischen U17-Weltmeisters Jonathan Panzo (19) von der AS Monaco nach.

+++ 01.08.2020 | 08:22 Uhr | Kehrtwende bei Schalke-Wunschkeeper Schwolow +++

Mit Torhüter Alexander Schwolow aus Freiburg soll sich der FC Schalke 04 längst über einen Wechsel einig sein. Bislang konnten die klammen Knappen aber die Ausstiegsklausel in Höhe von acht Millionen Euro nicht bedienen. "Alex' Zukunft ist definitiv nicht klar", erklärte SCF-Sportdirektor Klemens Hartenbach daher unlängst.

Laut "Sky" ist es nun aber zum Durchbruch gekommen: Dem Sender zufolge geht der Deal in der kommenden Woche nun doch über die Bühne.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige