Anzeige

Son schießt Tottenham zum Last-Minute-Sieg

16.02.2020 17:13
Son traf für die Spurs doppelt
© Darren Staples via www.imago-images.de
Son traf für die Spurs doppelt

Der frühere Bundesliga-Profi Heung-Min Son hat Tottenham Hotspur drei Tage vor dem Champions-League-Duell gegen RB Leipzig mit einem Last-Minute-Tor zum Sieg geschossen.

Der südkoreanische Fußball-Nationalspieler sorgte in der Nachspielzeit in der englischen Premier League für den 3:2 (2:1)-Erfolg bei Aston Villa. Mit 40 Punkten bleibt die Mannschaft von Trainer José Mourinho auf Platz fünf. Die Gastgeber rangieren auf Platz 17.

In der Anfangsphase war noch Toby Alderweireld für die Highlights zuständig. Erst lenkte der Spurs-Verteidiger einen Flanke von Villa-Profi Anwar El Ghazi ins eigene Netz (9.). Auf der Gegenseite traf der Defensivspieler nach einer Ecke zum 1:1-Ausgleich (27.).

Immer wieder präsentierte sich die Abwehr der Londoner vor dem Achtelfinal-Auftritt in der Königsklasse gegen Leipzig sehr anfällig. Doch Aston Villa nutzte die Schwächen nicht konsequent aus und vergab mehrfach beste Gelegenheiten.

Die Mourinho-Elf war in der Offensive um den quirligen Winter-Neuzugang Steven Bergwijn dagegen deutlich engagierter und ging kurz vor der Pause in Führung. Spurs-Torjäger Son scheiterte zwar zuerst mit einem Foulelfmeter am ehemaligen Bayern-Keeper Pepe Reina. Den Nachschuss lupfte er jedoch zum 2:1 ins Netz (45.+2).

Die chancenreiche Partie ging nach der Pause munter weiter. Björn Engels köpfte Villa nach 52 Minuten zum 2:2-Ausgleich. Son markierte in der Nachspielzeit mit einer schönen Einzelleistung den Siegtreffer (90.+4).

Özil-Premiere bei Arsenal-Sieg

Der ehemalige Nationalspieler Mesut Özil erzielte für den FC Arsenal beim 4:0 (0:0) gegen Newcastle United unterdessen seinen ersten Saisontreffer.

Der 31-Jährige traf in der 90. Minute zum 3:0, außerdem waren der ehemalige Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang (54.), Nicolas Pepe (57.) und Alexandre Lacazette (90.+5) für die Gunners erfolgreich, die ihre Unentschieden-Serie von vier Partien beendeten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool29271166:214582
    2Manchester CityManchester CityMan City28183768:313757
    3Leicester CityLeicester CityLeicester29165858:283053
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea29146951:391248
    5Manchester UnitedManchester UnitedManUtd29129844:301445
    6Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton291013641:34743
    7Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd281110730:25543
    8Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham291181047:40741
    9Arsenal FCArsenal FCArsenal28913640:36440
    10Burnley FCBurnley FCBurnley291161234:40-639
    11Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace291091026:32-639
    12Everton FCEverton FCEverton291071237:46-937
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle29981225:41-1635
    14Southampton FCSouthampton FCSouthampton291041535:52-1734
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton296111232:40-829
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham29761635:50-1527
    17Watford FCWatford FCWatford29691427:44-1727
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth29761629:47-1827
    19Aston VillaAston VillaAston Villa28741734:56-2225
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City29561825:52-2721
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige