Anzeige

Rassismus: Kwadwo spricht sich für Spielabbrüche aus

16.02.2020 07:25
Kwadwo (li.) wurde beim Drittliga-Spiel in Münster rassistisch beleidigt
© dpa
Kwadwo (li.) wurde beim Drittliga-Spiel in Münster rassistisch beleidigt

Fußball-Profi Leroy Kwadwo von den Würzburger Kickers hat nach der rassistischen Entgleisung eines Zuschauers gegen seine Person im Drittligaspiel bei Preußen Münster (0:0) geschlossenen Widerstand der Branche gefordert.

"Die Mannschaften sollten das in die eigenen Hände nehmen. Dann spielen wir einfach nicht. Fußball hat eine große Macht", sagte der 23-Jährige im "Aktuellen Sportstudio" des "ZDF".

Nachdem er in der Schlussphase der Partie Affenlaute gehört habe, habe er gedacht: "Das kann nicht sein. Das geht gar nicht. Ich war sauer, enttäuscht und verwundert, dass so etwas möglich ist. Ein großer Dank an die Fans von Preußen, die schnell und toll gehandelt haben. Das war schon fast eine Genugtuung. Dafür bin ich einfach dankbar."

Der Täter wurde durch Fans für die Ordnungskräfte erkennbar gemacht, gestellt und festgenommen. Zudem machten Anhänger mit "Nazis raus"-Rufen ihre antirassistische Haltung deutlich.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nannte den Vorfall in einem Tweet "traurig und beschämend", lobte aber ebenfalls die Reaktion des Publikums als "vorbildlich".

Münster distanzierte sich ausdrücklich vom Täter. "Nazis raus! Kein Platz für Rassismus im Preußenstadion", stand auf der Homepage. Vereinspräsident Christoph Strässer stellte klar: "Das ist nichts, was auf den Fußballplatz und schon gar nicht in unser Stadion gehört. Solche Leute wollen und brauchen wir hier nicht. Ich habe mich unmittelbar nach dem Spiel bei den Würzburgern entschuldigt."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg27145850:351547
    2Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim271014341:311044
    3SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching271111540:31944
    4SV MeppenSV MeppenSV Meppen27119750:361442
    5FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt27119747:341342
    6TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 186027119745:38742
    7Bayern München IIBayern München IIBayern II271251052:46641
    8Hansa RostockHansa RostockRostock271251036:31541
    9Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig27118842:38441
    10Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg271251048:45341
    11KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen271161032:39-739
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln27981046:53-735
    13Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz27810944:44034
    141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern27810942:45-334
    151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg27712837:31633
    16Hallescher FCHallescher FCHallescher FC27961243:43033
    17FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau27881140:41-132
    18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster27691237:48-1127
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach27561623:52-2921
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena27451827:61-3417
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige