Anzeige
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

"Wir haben nichts zu verlieren"

Harit hält Schalke-Sieg gegen den FC Bayern für möglich

15.02.2020 14:12
Amine Harit trifft mit Schalke 04 im DFB-Pokal auf den FC Bayern
© Laci Perenyi via www.imago-images.de
Amine Harit trifft mit Schalke 04 im DFB-Pokal auf den FC Bayern

Nach einer schwierigen Vorsaison gehört Amine Harit beim FC Schalke 04 in dieser Spielzeit wieder zu den Leistungsträgern. Nun hat der Marokkaner über seine Einstellung gesprochen.

"Es ist wichtig, es immer wieder aufs Neue zu probieren, auch wenn es mal nicht funktioniert. Dafür funktioniert es beim nächsten Mal und man erzielt ein Tor. Ich werde nicht aufhören, es zu versuchen", so der 22-Jährige auf der Vereinswebsite von Schalke 04.

In 23 Pflichtspielen steuerte Harit bislang sieben Tore sowie sieben Vorlagen bei und ist mitverantwortlich dafür, dass die Königsblauen als Tabellen-Sechster der Bundesliga weiterhin die Chance auf die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb haben.

Zudem ist Schalke 04 noch im DFB-Pokal vertreten. Allerdings bekommen es die Knappen im Viertelfinale vor heimischer Kulisse mit dem FC Bayern zu tun. Dennoch sei laut Harit auch gegen den Vorjahressieger "alles möglich".

"Vor zwei Jahren haben wir gegen Frankfurt im Halbfinale verloren, die Eintracht hat dann wiederum die Bayern im Endspiel geschlagen", machte der zentrale Mittelfeldspieler sich und seinen Teamkollegen im Vorfeld Mut: "Wir werden sehen, was passiert - wir haben nichts zu verlieren."

jku

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige