Anzeige

Lehr und Cudinovic im Halbfinale der Ringer-EM

14.02.2020 17:25
Ringer-EM: Die Halbfinals stehen an
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Ringer-EM: Die Halbfinals stehen an

Bei der Ringer-EM in Rom kämpfen die Freistilspezialisten Horst Lehr und Gennadij Cudinovic am Freitagabend um den Einzug ins Finale.

Lehr setzte sich im Viertelfinale der Klasse bis 57 kg souverän gegen Afgan Chaschalow aus Aserbaidschan durch und tritt nun in der Vorschlussrunde auf den Russen Asamet Tuskajew. Cudinovic (97 kg) bekommt es nach seinem Viertelfinal-Erfolg gegen den Griechen Christos Petridis mit Albert Saritow aus Rumänien zu tun.

Damit könnte es ein sehr erfolgreicher Abend für die deutschen Ringer werden. Neben den Freistil-Halbfinals der Männer steht auch das Frauenfinale in der Klasse bis 72 kg zwischen Maria Selmaier und London-Olympiasiegerin Natalia Worobjewa aus Russland an.

Die Chance auf den Einzug in den Bronzekampf hat noch Niklas Dorn (65 kg) trotz einer Niederlage im Viertelfinale gegen den Russen Kurban Schiralijew. Sollte Schiralijew das Finale erreichen, kann Dorn in der Hoffnungsrunde wieder eingreifen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige