Anzeige

Systemchecks in Silverstone

Bottas absolviert erste Kilometer im neuem Mercedes

14.02.2020 13:17
Valtteri Bottas darf zuerst im neuen Mercedes fahren
© unknown
Valtteri Bottas darf zuerst im neuen Mercedes fahren

Der Finne Valtteri Bottas hat die erste Ausfahrt mit dem neuen Formel-1-Wagen von Mercedes unternommen.

Der Teamkollege von Weltmeister Lewis Hamilton legte auf dem Silverstone International Circuit in England die ersten Kilometer mit dem W11 zurück.

Bei der internen Veranstaltung wurden in erster Linie Systemchecks gemacht. "Die echte Arbeit beginnt nächste Woche", sagte Bottas mit Blick auf den Start der offiziellen Testfahrten ab Mittwoch in Barcelona. Hamilton sollte ihn am Nachmittag im Cockpit ablösen.

Bei der neuen Lackierung des Mercedes ist Silber weiter die beherrschende Farbe, neben den gewohnt sparsamen türkisen Elementen sind aber auch rote Bestandteile etwa an der Airbox auffällig.

"Zu diesem Zeitpunkt fühlt man noch keinen echten Druck, es geht vielmehr darum Spaß zu haben. Man ist auch fokussiert, aber es geht wirklich darum, den Moment zu genießen", sagte Hamilton, der in diesem Jahr mit seinem siebten WM-Titel mit Rekordchampion Michael Schumacher gleich ziehen kann.

Mercedes wiederum peilt seinen siebten Konstrukteurstitel nacheinander an. Der erste Grand Prix wird am 15. März in Melbourne ausgetragen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formel 1 2020

Österreich
Österreich GP
05.07.
Österreich
Steiermark GP
12.07.
Ungarn
Ungarn GP
19.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
02.08.
Großbritannien
70th Anniversary GP
09.08.
Spanien
Spanien GP
16.08.
Belgien
Belgien GP
30.08.
Italien
Italien GP
06.09.
Italien
Toskana GP
13.09.
Russland
Russland GP
27.09.
Deutschland
Eifel GP
11.10.
Portugal
Portugal GP
25.10.
Italien
Imola GP
01.11.
Türkei
Türkei GP
15.11.
Bahrain
Bahrain GP
29.11.
Bahrain
Sakhir GP
06.12.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
13.12.
Anzeige