Anzeige

Viel Weiß, viel Schwarz - und sehr viel Violett

Hamilton überrascht mit neuem Helm-Design

13.02.2020 17:51
Ausschnitt aus dem neuen Helmdesign von Lewis Hamilton für die Saison 2020
© MST
Ausschnitt aus dem neuen Helmdesign von Lewis Hamilton für die Saison 2020

Diese Farben hat man am Helm von Lewis Hamilton noch nie gesehen: Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister hat sich für die Saison 2020 für ein Design entschieden, das viel Weiß und Schwarz aufweist - aber eben auch einen großen Anteil Violett.

Hamilton selbst bezeichnete die Farbgebung bei seiner Präsentation in den sozialen Medien als "Purple Dove", zu Deutsch: violette Taube.

Es ist nicht das erste Mal, dass Hamilton sein Helmdesign so sehr verändert. Doch zu Beginn seiner Formel-1-Karriere war der britische Rennfahrer noch recht konstant unterwegs gewesen: Von 2007 bis 2012 nutzte Hamilton nur im Detail angepasste Helmfarben.

2013 kamen neue Formen dazu, der gelbe Grundton aber blieb. Erst 2014 trat Weiß an die Stelle des bisherigen Gelbs, dazu kamen dunkle Rottöne.

2017 spielte Gelb wieder die Hauptrolle und wurde 2018 wiederum durch Weiß abgelöst. 2019 schließlich dominierte keine Farbe: Weiß und Rot waren gleichermaßen prominent vertreten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige