Anzeige

Harden und Westbrook stoppen Bostons Siegesserie

12.02.2020 08:42
NBA-Superstars James Harden und Russell Westbrook erzielten gemeinsam 78 Punkte
© Brian Rothmuller/Icon Sportswire via www.imago-ima
NBA-Superstars James Harden und Russell Westbrook erzielten gemeinsam 78 Punkte

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Boston Celtics nach sieben Siegen in Serie in der nordamerikanischen Profiliga NBA eine Niederlage kassiert.

Bei den Houston Rockets unterlag das Team des deutschen Centers mit 105:116. Theis kam auf elf Punkte, neun Rebounds und einen Assist.

Boston leistete sich in Houston 18 Ballverluste - zu viele, um gegen das Team um die beiden Superstars James Harden und Russell Westbrook bestehen zu können. Harden erzielte 42, Westbrook 36 Punkte. Boston bleibt mit 37 Siegen und 16 Niederlagen Dritter im Westen.

Nationalmannschaftskollege Dennis Schröder verlor mit den Oklahoma City Thunder gegen die San Antonio Spurs mit 106:114, für OKC war es die zweite Niederlage in Folge. Schröder kam auf 14 Punkte.

Einen Sieg feierten Isaac Bonga und Moritz Wagner mit den Washington Wizards, die sich gegen die Chicago Bulls mit 126:114 durchsetzten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige