Anzeige

Robert Huth hatte die "Schnauze voll" vom Fußball

09.02.2020 10:08
Für Robert Huth hat der Stellenwert des Fußballs abgenommen
© Kieran Galvin
Für Robert Huth hat der Stellenwert des Fußballs abgenommen

Für den ehemaligen Nationalspieler Robert Huth hat der Stellenwert des Fußballs rapide abgenommen. Er merke erst jetzt, wie unwichtig der Fußball eigentlich sei, sagte der 35-Jährige dem "Tagesspiegel".

"Ich gucke kaum noch Fußball", sagte Huth, der im Januar 2019 seine Karriere für beendet erklärt hatte, aber bereits ein halbes Jahr vorher schon ohne Verein gewesen war.

Huth, der in England "Sporting Directorship" studiert, ging es während seiner aktiven Zeit irgendwann "auf den Sack, nur noch auf den Job als Fußballer reduziert zu werden", sagte Huth, der am Ende der Karriere "einfach die Schnauze voll" vom Fußball hatte.

Huth war mit 16 Jahren 2002 von Union Berlin zum FC Chelsea gewechselt und gewann 2016 mit Außenseiter Leicester City die Meisterschaft in der Premier League.

Huth als TV-Experte? "Lieber nicht"

Trotz seiner Karriere würde Huth heute diesen Schritt nicht mehr so vollziehen. "Nicht ohne Ausbildung, nicht ohne Hilfe", sagte der ehemalige Verteidiger, der in England den Spitznamen "The Berlin Wall" inne hatte.

Von all den Jugendspielern in den großen Akademien könne letztendlich ein Prozent vom Profifußball leben. "Das erzählt dir natürlich niemand", sagte Huth.

Dass er selbst zum 19-maligen Nationalspieler reifte, verdankt Huth Jürgen Klinsmann. Der heutige Trainer von Hertha BSC beorderte in seinem ersten Spiel als Bundestrainer den damals in Deutschland fast unbekannten Huth in die Auswahl.

So könnte sich Huth auch vorstellen, im Rahmen eines Studiums "für eine Art Praktikum" nach Berlin zu Union oder Hertha zu kommen.

Als TV-Experte - wie viele seiner ehemalige Kollegen – sieht sich Huth dagegen nicht. "Lieber nicht. Ich habe das zweimal gemacht. So viel Spaß macht das wirklich nicht. Es gibt bessere Dinge im Leben."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool29271166:214582
    2Manchester CityManchester CityMan City28183768:313757
    3Leicester CityLeicester CityLeicester29165858:283053
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea29146951:391248
    5Manchester UnitedManchester UnitedManUtd29129844:301445
    6Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton291013641:34743
    7Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd281110730:25543
    8Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham291181047:40741
    9Arsenal FCArsenal FCArsenal28913640:36440
    10Burnley FCBurnley FCBurnley291161234:40-639
    11Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace291091026:32-639
    12Everton FCEverton FCEverton291071237:46-937
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle29981225:41-1635
    14Southampton FCSouthampton FCSouthampton291041535:52-1734
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton296111232:40-829
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham29761635:50-1527
    17Watford FCWatford FCWatford29691427:44-1727
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth29761629:47-1827
    19Aston VillaAston VillaAston Villa28741734:56-2225
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City29561825:52-2721
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige