Anzeige

S04 muss auf Leistungsträger verzichten

Das sind die Folgen des Caligiuri-Ausfalls

06.02.2020 09:38
Daniel Caligiuri fehlt dem FC Schalke 04 wohl zwei Monate
© Jan Huebner/Bywaletz via www.imago-images.de
Daniel Caligiuri fehlt dem FC Schalke 04 wohl zwei Monate

Der FC Schalke 04 musste seinen Einzug ins DFB-Pokal-Viertelfinale durch das 3:2 nach Verlängerung gegen Hertha BSC teuer bezahlen. Denn mit Daniel Caligiuri fällt ein Leistungsträger nun lange aus. sport.de beleuchtet, was diese Nachricht für den Spieler und den Verein bedeutet.

  • Was bedeutet der Ausfall für Daniel Caligiuri?

Verletzungen fürchtet zweifellos jeder Spieler, deswegen ist diese Teilruptur des Innenbandes allemal schmerzhaft. Daniel Caligiuri wollte dem FC Schalke 04 helfen, das internationale Geschäft zu erreichen und muss nun tatenlos zusehen, was seine Kollegen aus der Situation machen.

Zudem läuft sein Vertrag am Ende der Saison aus, gerade die jetzige Saisonphase wäre für ihn persönlich enorm wichtig gewesen, um seine "gute Position" weiter zu stärken.

Bereits im Sommer erklärte der 32-Jährige: "Mein erster Ansprechpartner ist der FC Schalke 04. Ich fühle mich hier pudelwohl und denke, dass ich hier sehr gut aufgehoben bin", wurde Caligiuri vom "Westfälischen Anzeiger" zitiert.

Anfragen, unter anderem aus der Serie A, blockte er deshalb ab. Es "gibt keinen Grund, über etwas anderes nachzudenken." Daran dürfte die Verletzung freilich nichts ändern. Womöglich könnte sein Ausfall das Interesse anderer Vereine wieder erkalten lassen.

Erste Gespräche zur Vertragsverlängerung soll es in der Winterpause schon gegeben haben, diese könnten nun intensiviert werden. Es deutet vieles darauf hin, dass die Zusammenarbeit fortgesetzt wird.

  • Was bedeutet der Ausfall für den FC Schalke 04?

Für den FC Schalke 04 ist es der Verlust eines Leistungsträgers. Auch wenn der Deutsch-Italiener nicht Kapitän oder Stellvertreter ist, ist er dennoch Führungsspieler - auf und neben dem Platz.

Schon in der vorangegangenen Saison, die für die Knappen reichlich turbulent war, war Caligiuri eine der wenigen verlässlichen Größen. Mit sieben Toren und fünf Vorlagen avancierte er zu Schalkes Top-Scorer und half kräftig mit, die Klasse zu halten.

Der ehemalige Freiburger und Wolfsburger war sich nie zu schade, Knochen und Kopf hinzuhalten. Auch in der Öffentlichkeit stellte er sich stets den kritischen Fragen und nahm nie ein Blatt vor den Mund.

Sportlich ist sicher die Kreativ-Zentrale um Amine Harit und Suat Serdar als noch bedeutsamer für das Schalker Spiel zu nennen, doch Akteure von Caligiuris Kaliber sind im Schalker Kader nicht im Übermaß vorhanden. Es lässt sich mit Fug und Recht sagen, dass den Blau-Weißen eine Säule wegbricht.

Zu allem Überfluss fallen mit Jonjoe Kenny, dem angestammten Rechtsverteidiger, und Weston McKennie ein variabel einsetzbarer Spieler, der auch schon hinten rechts aushalf, derzeit ebenfalls aus. Trainer David Wagner muss sich also Alternativlösungen suchen.

Eine Dreierkette, wie sie Huub Stevens in der vergangenen Saison auspackte, in der zumindest kein nomineller Rechtsverteidiger aufgeboten wird, ließ der 48-Jährige lediglich zweimal spielen, das aber erfolgreich: In Bremen gewann S04 am 12. Spieltag mit 2:1 und im DFB-Pokal zwangen die Königsblauen Arminia Bielefeld mit 3:2 in die Knie.

  • Wer kann Daniel Caligiuri ersetzen?

Aufgrund der angespannten Personallage sind die Alternativen für Wagner rar gesät. Die beiden ersten Alternativen stehen zunächst ebenfalls nicht zur Verfügung. Somit läuft vieles auf Alessandro Schöpf hinaus.

Der Österreicher ist im rechten Mittelfeld zuhause, wäre somit auf dem Papier ein 1:1-Ersatz für Caligiuri. Auch er vereint Offensivqualitäten und Defensivstärke, ist zudem nach seinem Muskelfaserriss gegen Ende der Hinrunde wieder fit.

Für ihn könnte Caligiuris Ausfall die Chance sein, sich wieder in den Fokus zu spielen, nachdem auch er in der letzten Saison unter seinen Möglichkeiten blieb.

Entpuppt sich der 25-Jährige jedoch nicht als verlässliche Größe, könnte die gegenwärtige Verletztenmisere einer, wenn nicht der Knackpunkt der Schalker Saison werden.

Luis Holuch

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige