Suche Heute Live
Serie A

Medien: Erstligist Parma wieder in italienischer Hand

04.02.2020 14:05
Parma Calcio wieder unter italienischer Kontrolle
© unknown
Parma Calcio wieder unter italienischer Kontrolle

Italiens Fußball-Erstligist Parma Calcio geht wieder in italienischen Besitz über. Der chinesische Investor Link International um den Großunternehmer Jiang Lizhang, der den Klub 2017 mehrheitlich übernommen hatte, hat sich nicht an der jüngst beschlossenen Kapitalerhöhung des Klubs beteiligt. Dies berichten italienische Medien. 

Der norditalienische Verein gerät somit komplett unter Kontrolle der Gesellschaft "Nuovo Inizio", die den Klub nach der Pleite 2015 neu gegründet hatte. An der italienischen Gesellschaft beteiligen sich mehrere lokale Unternehmer, darunter Guido Barilla, Eigentümer des gleichnamigen Lebensmittelkonzerns.

Die Italiener hatten den Klub 2015 neu gegründet, der seitdem von der 3. Liga in die Serie A aufgestiegen ist. Derzeit belegt Parma mit 32 Punkten Tabellenplatz sieben. Parma hatte 1993 den Europapokal der Pokalsieger sowie 1995 und 1999 jeweils den UEFA-Pokal gewonnen, damals noch unter dem Namen AC Parma.

Dies waren die größten internationalen Erfolge der Norditaliener, die zwischen 2004 und 2015 als FC Parma firmierten. Parma war bisher nicht der einzige Klub in chinesischer Hand. Inter Mailand steht seit 2016 unter mehrheitlichen Kontrolle der chinesischen Suning Holding.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
04.01.2023 12:30
Sassuolo Calcio
Sassuolo
0
Sassuolo Calcio
Sampdoria
Sampdoria
Sampdoria
0
US Salernitana 1919
Salernitana
0
US Salernitana 1919
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
04.01.2023 14:30
FC Turin
FC Turin
0
FC Turin
Hellas Verona
Hellas Verona
Hellas Verona
0
Spezia Calcio
Spezia
0
Spezia Calcio
Atalanta
Atalanta
Atalanta
0
04.01.2023 16:30
AS Rom
AS Rom
0
AS Rom
Bologna FC
Bologna
Bologna FC
0
US Lecce
Lecce
0
US Lecce
Lazio Rom
Lazio Rom
Lazio Rom
0
04.01.2023 18:30
AC Florenz
AC Florenz
0
AC Florenz
AC Monza
AC Monza
AC Monza
0
US Cremonese
Cremonese
0
US Cremonese
Juventus Turin
Juventus
Juventus Turin
0
04.01.2023 20:45
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
Udinese Calcio
Udinese
0
Udinese Calcio
Empoli FC
Empoli
Empoli FC
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel15132037:122541
    2AC MailandAC MailandAC Mailand15103229:151433
    3Juventus TurinJuventus TurinJuventus1594224:71731
    4Lazio RomLazio RomLazio Rom1593326:111530
    5Inter MailandInter MailandInter15100534:221230
    6AtalantaAtalantaAtalanta1583422:15727
    7AS RomAS RomAS Rom1583418:14427
    8Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1566324:17724
    9FC TurinFC TurinFC Turin1563616:17-121
    10AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1554618:20-219
    11Bologna FCBologna FCBologna1554620:25-519
    12US Salernitana 1919US Salernitana 1919Salernitana1545619:24-517
    13Empoli FCEmpoli FCEmpoli1545612:19-717
    14AC MonzaAC MonzaAC Monza1551916:22-616
    15Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1544715:22-716
    16US LecceUS LecceLecce1536614:17-315
    17Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia1534814:26-1213
    18US CremoneseUS CremoneseCremonese1507811:26-157
    19SampdoriaSampdoriaSampdoria1513116:27-216
    20Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona15121212:29-175
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SSC NeapelVictor Osimhen09
    2Bologna FCMarko Arnautović38
    3AtalantaAdemola Lookman27
    Inter MailandLautaro Martínez17
    Spezia CalcioM'Bala Nzola17