powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Ovtcharov bei German Open im Achtelfinale

30.01.2020 19:08
Ist bei den German Open eine Runde weiter: Dimitrij Ovtcharov
© unknown
Ist bei den German Open eine Runde weiter: Dimitrij Ovtcharov

Dimitrij Ovtcharov hat bei den German Open in Magdeburg als erster deutscher Topspieler das Achtelfinale erreicht.

Der Weltranglisten-Elfte vom Champions-League-Sieger Fakel Orenburg gewann in der ersten Hauptrunde in 4:0 Sätzen gegen Lim Jonghoon aus Südkorea.

Das erhoffte Duell mit dem erst 16 Jahre alten Tischtennis-Wunderkind Tomokazu Harimoto kommt allerdings nicht zustande. Der Japaner verlor überraschend gegen Chuang Chih-Yuan aus Taiwan, der in der Bundesliga mehrere Jahre für TTF Ochsenhausen, SV Plüderhausen und Werder Bremen gespielt hat.

Zusammen mit seinem Nationalmannschafts-Kollegen Patrick Franziska vom 1. FC Saarbrücken hatte Ovtcharov zuvor sogar als einziges deutsches Doppel das Viertelfinale erreicht. Die beiden besiegten die WM-Zweiten Ovidiu Ionescu und Alvaro Robles (Rumänen/Spanien) mit 3:0.

Timo Boll und sein Düsseldorfer Vereinskollege Ricardo Walther sowie die im vergangenen Jahr so starken Benedikt Duda und Qui Dang schieden dagegen am Donnerstag schon in der ersten Hauptrunde aus.