Anzeige
powered by RTL

Bekannt von "GNTM" und aus "GZSZ"

Topform dank Liebesglück: Diese Frau macht Zverev so stark

30.01.2020 12:46
Brena Patea drückt ihrem Alexander Zverev in Melbourne die Daumen
© Schreyer via www.imago-images.de
Brena Patea drückt ihrem Alexander Zverev in Melbourne die Daumen

Vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres hatte wohl kaum einer Deutschlands Tennis-Ass Alexander Zverev als Halbfinalisten der Australian Open auf dem Schirm.

Jetzt ist der 22-Jährige in Down Under aber so richtig durchgestartet. Die Nummer sieben der Weltrangliste verrät, welche Person ihn besonders motiviert.

Nach dem holprigen Start im ersten Satz des Viertelfinales gegen den Schweizer Stan Wawrinka drehte Youngster Zverev in den drei Folgesätzen auf und machte den Einzug in die Runde der Top vier perfekt. Es ist sein bisher bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier.

Einige Monate zuvor: Zverev schied in zahlreichen Turnieren vorzeitig aus, was ihn im Juli 2019 zur Trennung von seinem Trainer Ivan Lendl bewegte. Noch beim ATP Cup Anfang dieses Jahres verlor der junge Deutsche drei Mal in Folge. Der Schläger flog, vor allem Papa Zverev bekam die volle Ladung Wut seines Sohnes ab. Wie kommt's zum plötzlichen Wandel?

View this post on Instagram

☀️

A post shared by Brenda (@brendapatea) on

"Sie ist jemand, dem ich sehr vertraue"

Nach dem Match gegen Wawrinka erklärte Zverev, welche Trümpfe er momentan im Ärmel hat. Der 22-Jährige holte förmlich zu einer überschwänglichen Dankesrede aus. Mit seinem Vater, dem Bruder, seinem Physioteam, dem Fitnesstrainer und vielen Weiteren laufe es momentan richtig gut. Aber vor allem einer Person verdanke er derzeit seine Stärke: seiner Freundin Brenda Patea.

"Wenn es im Tennis nicht so gut läuft, bin ich eine schwierige Person, gerade bei so einem Turnier, bei dem es um alles geht. Aber sie macht vieles mit mir mit und versteht, dass ich manchmal schlecht gelaunt bin", sagte Zverev bei "Eurosport": "Meine Freundin macht mich außerhalb des Platzes sehr glücklich. Sie ist jemand, dem ich sehr vertraue."

Patea und Zverev sind seit Oktober ein Paar. Die Turteltauben lernten sich in Paris am Rande des ATP-Masters kennen, als Zverev die 26-Jährige in einem Café ansprach. "Seitdem sind wir unzertrennlich und einfach ein gutes Team", schwärmte das Model in einem Interview der "Bild".

Zverevs Herzensdame ist keine Unbekannte: 2017 belegte Patea bei Heidi Klums Show "Germany's Next Topmodel" den zehnten Platz. Im Januar trat das Model in der "RTL"-Serie 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' in einer Gastrolle auf und spielte – wie sollte es anders sein – ein Model.

Bei GZSZ küsste Patea den Serienhelden Nihat. In Wirklichkeit liebt die 26-Jährige aber natürlich nur ihren Tennishelden Alexander und jubelt ihm von der Tribüne der Tennisstadien zu – das nächste Mal wohl im Halbfinale der Australian Open, wenn die deutsche Tennishoffnung auf den Österreicher Dominic Thiem trifft.

© RTL
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige