Anzeige

Dauerhafte Lösung in Sicht?

Wagner bestätigt: Nübel vor Rückkehr ins Schalke-Tor

30.01.2020 14:37
Alexander Nübel (r.) erhält beim FC Schalke 04 wohl den Vorzug vor Markus Schubert
© via www.imago-images.de
Alexander Nübel (r.) erhält beim FC Schalke 04 wohl den Vorzug vor Markus Schubert

Die Torwartfrage beim FC Schalke 04 ist wohl geklärt. Trainer David Wagner bestätigte, dass Alexander Nübel zumindest gegen Hertha BSC wieder im Tor stehen werde. 

Final festlegen, ob der 23-Jährige auch im Falle einer Rückkehr Schuberts der Schalker Stammkeeper sein werde, wollte sich Wagner öffentlich jedoch noch nicht.

Auf die Frage, ob die Bezeichnung "Nummer eins" für Nübel und "Nummer zwei" für Schubert "bis auf Weiteres" gelte, antwortete Wagner auf der Pressekonferenz am Donnerstag: "Bis auf Weiteres war ein guter Zusatz." 

Schubert leidet derzeit unter Problemen an der Patellasehne und musste den Trainingsbetrieb zunächst einstellen. "Sport1" berichtet von einem mindestens zehntägigen Ausfall des Schlussmannes.

Doch auch für den Rest der Saison dürfte Nübel gute Karten haben, um dauerhaft die Nummer eins der Schalker zu sein.

Dauerhafte Lösung in Sicht?

Zuvor hatte bereits der "kicker" berichtet, Nübel erhalte auch für den Rest der Saison den Vorzug vor Markus Schubert. Demnach hängt diese Entscheidung aber nicht mit der Verletzung des 21-Jährigen zusammen.

Dem Bericht zufolge habe Trainer David Wagner diese Entscheidung "vor allem aus sportlichen Beweggründen" getroffen. Ausschlaggebend dafür seien die Erfahrung von Nübel, seine Selbstsicherheit und die mentale Stärke. Vor Pfiffen der Fans habe der Schlussmann, der im Sommer zum FC Bayern wechselt, keine Angst.

Nach Nübels bekannt gewordenem Wechsel zum FC Bayern München im Sommer hatte es viel Aufregung gegeben. Die Kapitänsbinde hatte Wagner dem 23-Jährigen bereits entzogen und angekündigt, kurzfristig entscheiden zu wollen, wer am Freitag im Schalker Tor steht.

Die öffentliche Debatte darüber hatte durch Schuberts Patzer beim 0:5 am vergangenen Wochenende beim FC Bayern zusätzlich Fahrt aufgenommen.

lbe

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige