Suche Heute Live
FA Cup

Gunners zittern nach starkem Beginn in der Schlussphase

Arsenal ringt Bournemouth im FA Cup nieder

27.01.2020 23:01
Der FC Arsenal siegte ohne Mesut Özil
© Tess Derry via www.imago-images.de
Der FC Arsenal siegte ohne Mesut Özil

Der in der Liga kriselnde FC Arsenal ist ins Achtelfinale des FA Cups eingezogen. Der 13-malige Cupgewinner gewann das Premier-League-Duell beim abstiegsgefährdeten AFC Bournemouth ohne Mesut Özil mit 2:1 (2:0) und kämpft nun beim Drittligisten FC Portsmouth um den Einzug ins Viertelfinale.

Bukayo Saka (5.) und Edward Nketiah (26.) erzielten die Treffer der Gunners, bei denen Shkodran Mustafi in der Startelf stand.

Der 2014er-Weltmeister wurde allerdings in der 62. Minute verletzt ausgewechselt. Özil und Nationaltorhüter Bernd Leno kamen nicht zum Einsatz. Bournemouth kam durch den kurz zuvor eingewechselten Sam Surridge (90.+4) noch einmal heran.

14.05.2022 17:45
Chelsea FC
Chelsea
5
0
0
0
Chelsea FC
Liverpool FC
Liverpool
Liverpool FC
6
0
0
0

Torjäger 2021/2022

#Spieler11mTore
1Manchester CityRiyad Mahrez14
Charlton AthleticJayden Stockley14
3Shrewsbury TownRyan Bowman03
Plymouth ArgyleJordon Garrick03
Tottenham HotspurHarry Kane03