Anzeige

Halep, Kontaveit und Thiem ziehen ins Viertelfinale ein

27.01.2020 07:21
Dominik Thiem steht unter den letzten Acht
© NATASHA MORELLO via www.imago-images.de
Dominik Thiem steht unter den letzten Acht

Simona Halep (Rumänien), Anett Kontaveit (Estland), Garbine Muguruza (Spanien) und Dominic Thiem (Österreich) haben zu Beginn der zweiten Turnierwoche der Australian Open das Viertelfinale erreicht.

Die zweifache Grand-Slam-Siegerin Muguruza besiegte dabei die an Nummer neun gesetzte Kiki Bertens (Niederlande) mit 6:3, 6:3. Sie trifft nun auf Angelique Kerber (Nr. 17) oder Anastassiya Pavlyuchenkova (Russland/Nr. 30).

Wimbledonsiegerin Halep gewann gegen Elise Mertens (Belgien) mit 6:4, 6:4. Die an Nummer 28 gesetzte Estin Kontaveit setzte sich gegen Iga Swiatek (Polen) mit 6:7 (4:7) 7:5, 7:5 durch.

Beide spielen im Viertelfinale aufeinander.

Dominic Thiem scheint derweil die Trennung von Coach Thomas Muster nicht geschadet zu haben. Der Österreicher, dessen Zusammenarbeit mit der ehemaligen Nummer eins der Welt gerade zwei Wochen gedauert hatte, besiegte Gael Monfils (Frankreich) mit 6:2, 6:4, 6:4.

Der zweimalige French-Open-Finalist spielt nun gegen den Weltranglistenersten Rafael Nadal (Spanien) oder Lokalmatador Nick Kyrgios.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige